Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jun
15

ADAC bestätigt Effizienz und Geringe Emission des Mazda CX-5 Diesel

– 77 Punkte und vier Sterne für neues Mazda Kompakt-SUV
– Verschärfte Bedingungen im neuen EcoTest
– Bestes Schadstoff-Ergebnis aller bisher getesteten Diesel-Mittelklasse-Modelle
ADAC bestätigt Effizienz und Geringe Emission des Mazda CX-5 Diesel
Mazda CX-5, Arachneweiß Metallic

Leverkusen, 13. Juni 2012: Der ADAC EcoTest hat die Effizienz und die geringen Schadstoffemissionen des neuen Mazda CX-5 Diesel bestätigt. Mit 77 Punkten und vier von fünf Sternen erreicht das neue Kompakt-SUV die zweithöchste Punktzahl aller bisher im jüngst verschärften ADAC EcoTest gemessenen Dieselfahrzeuge. Getestet wurde der CX-5 in der 2,2-Liter SKYACTIV-D Dieselmotorisierung mit 110 kW/150 PS und Frontantrieb, die bereits heute die anspruchsvolle Euro6-Abgasnorm ohne Aufpreis erfüllt.
Neben dem Verbrauch im sogenannten Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ermittelten die ADAC Experten im neuen EcoTest für den Mazda CX-5 2.2 SKYACTIV-D auch Verbrauchs- und Emissionswerte im weltweit harmonisierten „Weltzyklus“ (WLTP) sowie im ADAC Autobahn-Fahrzyklus. Darin sind neben Fahrten mit Autobahn-Richtgeschwindigkeit 130 km/h auch Volllast-Beschleunigungen enthalten. Zudem wird in allen drei Zyklen mit eingeschaltetem Tagfahr- bzw. Abblendlicht sowie im Weltzyklus und im Autobahnzyklus auch mit eingeschalteter Klimaanlage gefahren. Ziel dieses Testverfahrens ist eine möglichst realitätsgetreue Ermittlung des Alltagsverbrauchs und der Schadstoffemissionen.
Bei Letzteren erreichte der CX-5 2.2 l SKYACTIV-D mit 44 Punkten sogar das beste Ergebnis unter den bisher im neuen EcoTest getesteten Dieselfahrzeugen in der Mittelklasse. Sein mit nur 14:1 extrem niedrig verdichteter Dieselmotor überzeugt durch seine geringen Stickoxid-Rohemissionen, die eine nachträgliche Abgasnachbehandlung mittels aufwändigem SCR- oder NOx-Speichersystem überflüssig macht.
Im NEFZ wurde für den CX-5 ein Durchschnittsverbrauch von 4,56 Litern gemessen, der exakt mit der offiziellen Werksangabe übereinstimmt. Im „Weltzyklus“ ermittelte der ADAC einen Verbrauch von 4,71 Litern und im Autobahn-Zyklus einen Wert von 6,74 Litern. Der aus den drei Zyklen ermittelte Durchschnittsverbrauch liegt bei 5,27 Litern je 100 Kilometern, was CO2-Emissionen von 138,6 g/km entspricht und für 33 CO2-Punkte im EcoTest sorgt.
Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Karin Lindel
Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen
klindel@mazda.de
02173 – 943 303
http://www.mazda.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»