Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Apr
19

Audi A1 Heartbeat Run: Razorfish schickt Audi Fans per Smartphone auf Schlüsseljagd

Mit einer 360 Grad Kampagne inklusive Mobile-Gewinnspielevent locken die Ingolstädter Autobauer junge Audi Fans von der Couch direkt zu ihrem ersten Audi. Erdacht und realisiert hat die mobile Anwendung Razorfish, die digitale Leadagentur von Audi.

Audi A1 Heartbeat Run: Razorfish schickt Audi Fans per Smartphone auf Schlüsseljagd

„Zeit, deinen ersten Audi zu starten!“ Unter diesem Motto lädt Audi zum „A1 admired Heartbeat Run“ ein und lässt die Herzen seiner Fans höher schlagen – ganz real und auf dem Smartphone. Noch bis 27. April können Audi Fans an zwei Heartbeat Runs in der Region Rhein-Ruhr und der Metropolregion Stuttgart teilnehmen.

In diesen Gebieten versteckt Audi je einen A1 Schlüssel, den die Autoliebhaber mit ihrem Smartphone, Entdeckergeist und einer Portion Glück aufspüren müssen. Unter den Schlüsselfindern wird am Ende ausgelost, wer der glückliche Gewinner eines Audi A1 admired ist. Der Heartbeat Run ist Teil einer 360 Grad-Kampagne von Audi für den A1. An der Kampagne sind auch die Agenturen BBH, London, und Gingco, Braunschweig, beteiligt.

Follow your heartbeat
Herzstück des digitalen Gewinnspiels ist eine Webapp. In dieser beginnt am Tag des Runs ein virtuelles Herz zu schlagen, das die User zum versteckten Schlüssel führt. Via GPS-Funktion in der App wird die Distanz zwischen dem Teilnehmer und dem versteckten Schlüssel gemessen: Je schneller das Herz schlägt, desto näher kommt der Teilnehmer dem Gewinn. Damit niemand den „A1 admired Heartbeat Run“ verpasst, erfahren die Mitspieler über Facebook vom Start und erhalten Hinweise zum Fundort.

Da das Thema Second Screen für die junge Zielgruppe der Aktion eine „second nature“ ist, gelangen die Spieler über das Shazam-Icon im aktuellen Audi A1 TV-Spot auf Youtube zur App. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer direkt auf https://microsites-secure.audi.com/a1admired/index.html informieren und registrieren. Die Webapp bietet Informationen zum Audi A1 admired und zeigt den Countdown bis zum nächsten Run an.

Die Idee und die Konzeption für die mobile Schlüsseljagd stammen von Razorfish. Die langjährige digitale Leadagentur von Audi hat die Second Screen-Anwendung sowie die Webapp konzipiert und entwickelt.

Erfolg der Aktion weitet sich aus
Dass das Konzept aufgeht, belegen die Zahlen: Für den ersten Run in Braunschweig registrierten sich mehr als 1.000 Spieler, bei den folgenden Rennen in Potsdam und München stieg die Teilnehmerzahl jeweils um mehr als 70 Prozent.

„Mit diesem Event schaffen wir eine extreme Interaktion mit der Premiummarke Audi und aktivieren die Fans. Vor allem freut uns deren Begeisterung“, sagt Sascha Martini, Executive Client Partner Razorfish. Das Engagement der Fans kann sich wirklich sehen lassen: Der Gewinner von Niedersachsen fuhr ganze 300 km bis zum Zielort und suchte mehr als acht Stunden nach dem A1 Schlüssel. Nach dem Erfolg des „Audi A1 Heartbeat Runs“ im deutschen Markt sind nun Rennen auch in anderen Ländern geplant. Zudem ist die Nutzung der Geoapp für andere Projekte angedacht.

Razorfish
Razorfish Deutschland ist eine führende Kreativagentur für das digitale Zeitalter mit Sitz in Frankfurt am Main und Berlin. Mit einem Team von 200 Mitarbeitern arbeitet Razorfish für Kunden wie Audi, McDonald“s, Nintendo of Europe, Novartis, Microsoft oder Nestlé.

Mit 15 Standorten auf vier Kontinenten und über 2200 Mitarbeiter ist Razorfish eine der größten Digital-Agenturen der Welt. Razorfish gehört zur Publicis Groupe S.A., einem der bedeutendsten Kommunikationsdienstleister weltweit.

Kontakt:
Razorfish
Anja Hartenbach
Jakob-Latscha-Straße 3
60314 Frankfurt
069/704030
anja.hartenbach@razorfish.de
http://www.razorfish.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»