Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Aug
25

„Autofahren bei Gewitter“ – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Katharina V. aus Plauen:
Im Sommer gibt es häufig heftige Wärmegewitter. Worauf muss ich achten, wenn ich während der Autofahrt von einem Gewitter überrascht werde?

Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO:
Das Auto ist bei Gewitter ein sicherer Ort. Denn es wirkt wie ein sogenannter „Faradayscher Käfig“. Das bedeutet: Schlägt der Blitz in das Fahrzeug ein, fließt der Strom über die Karosserie in die Erde ab. Dieses Prinzip gilt auch für Cabrios mit geschlossenem Verdeck. Aber: Metallteile im Inneren – wie etwa Türrahmen, die nicht mit Kunststoff verkleidet sind – sollten Insassen während des Gewitters sicherheitshalber nicht berühren. Gefährlich werden kann auch plötzlich eintretender Starkregen. Autofahrer sollten dann umgehend das Licht einschalten, bei einer Sichtweite von unter 50 Meter zusätzlich die Nebelschlussleuchte. Die Wassermassen auf den Straßen können Aquaplaning hervorrufen und das Auto kann den Kontakt zur Straße verlieren. Daher: Umgehend die Geschwindigkeit reduzieren! Bei starkem Regen nicht schneller als 60 Stundenkilometer fahren. Gerät das Auto ins Schleudern, ist es ratsam, auszukuppeln und das Lenkrad gerade zu halten. Neben Starkregen müssen Autofahrer bei Gewitter auch mit heftigen Sturmböen rechnen, vor allem auf Brücken, Bergkuppen oder bei Waldschneisen. Vorsicht ist auch in Wohn- und Waldgebieten geboten. Hier können Dachziegel oder Äste herumfliegen. Auf der sicheren Seite ist, wer sich eine Haltemöglichkeit sucht und erst weiterfährt, wenn sich das Wetter beruhigt hat.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.319

Die Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung und viele weitere Verbrauchertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/verbraucher bereit. Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie ERGO auf Facebook und besuchen Sie das Blog „ERGO ganz nah“.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Versicherung
Mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2015 zählt die ERGO Versicherung zu den führenden Schaden-/Unfall-Versicherern am deutschen Markt. Sie bietet ein umfangreiches Portfolio von Produkten und Serviceleistungen für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an. Ihre zertifizierte Schadenregulierung sorgt für die zügige Abwicklung von Schadenmeldungen. Unter der Marke D.A.S. bietet die ERGO Versicherung seit 2015 auch Rechtsschutzprodukte an. Sie verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung.
Die Gesellschaft gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de

Firmenkontakt
ERGO Versicherung
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Laura Wolf
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-18
ergo@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»