Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Mrz
26

Autotuning & Tuningzubehör

Auf der anderen Seite der Entwicklung und Optimierung stehen nicht die Ingenieure der KFZ-Industrie, sondern private Anwender, die ihr eigenes Auto aufwerten wollen. Unter verschiedenen Aspekten werden Autobauteile ausgetauscht um die gesamt Leistung des Gefährts zu erhöhen. Diesen Vorgang nennt man „Tuning“, was aus dem Englischen übersetzt nichts anders als „Feinabstimmung“ bedeutet.

Autotuning & Tuningzubehör

Als ein Auto wird ein Fortbewegungsmittel bezeichnet, dass mindestens einen befördert und aus eigener Kraft fährt. Die Art des Antriebs stellt dabei keine große Rolle. Die wohl verbreitetste Technologie ist der Verbrennungsmotor nach Otto der einen Treibstoff, wie Diesel oder Benzin erfordert. Alternativ Systeme arbeiten mit Alkohol, Holz, Strom oder Ölen. In den letzen Jahrzehnten wurden die herkömmlichen Verbrennungsmotoren bis zum Optimum verbessert, während den Alternativantrieben kaum Aufmerksamkeit geschenkt worden ist. Während fossile Brennstoffe immer knapper und teurer zu werden scheinen, wächst die Nachfrage an neuen Technologien. Die aktuelle Forschung setzt auf Elektrizität als Energieträger. Jedoch stellen die bisherigen Akkus ein Problem dar. Ihre Kapazität ist nicht dazu geeignet, das Auto auch über lange Strecken zu speisen.

Autotuning

Auf der anderen Seite der Entwicklung und Optimierung stehen nicht die Ingenieure der KFZ-Industrie, sondern private Anwender, die ihr eigenes Auto aufwerten wollen. Unter verschiedenen Aspekten werden Autobauteile ausgetauscht um die gesamt Leistung des Gefährts zu erhöhen. Diesen Vorgang nennt man „Tuning“, was aus dem Englischen übersetzt nichts anders als „Feinabstimmung“ bedeutet.Ein Auto ist vom Werk aus so eingestellt, dass es maximale Leistung bei minimalem Treibstoff-Verbrauch gewährleistet. Da Tuner in der Regel die Absicht haben, ein schnelleres, kräftigeres Fahrzeug zu haben, ist dies nur durch einen unproportional höheren Verbrauch möglich. In solchen Fällen entsteht mehr Abwärme, für die die Kühlsysteme nicht ausgelegt sind. Es muss also gründlich geplant werden, bevor ein getuntes Gefährt in einen Funktionstest genommen wird. Mehr finden Sie auf http://www.turbo-parts.de

Fangemeinde

Zu der Fangemeinde der Tuner zählen hauptsächlich Männer. Jedoch ist der Anteil von Frauen besonders in den letzten 10 Jahren angestiegen. Oft fangen sie schon früh an, erste Erfahrungen mit Mechanik und Motoren zu sammeln. Die ersten Objekte sind häufig Fahrräder oder Motorräder. Durch diese, früh vermittelten Kenntnisse ergibt sich bei vielen Mitgliedern der Szene ein fundiertes Wissen der physikalischen und chemischen Abläufe im Gerät.

Ziel der Tuner ist es, eine einzigartige (die beste) Maschine zu schaffen. Die individuellen Zielaspekte, wie Geschwindigkeit, Drehmoment oder Beschleunigung, lassen sich durch verschiedene Techniken umsetzten.

Um eine Messbarkeit der persönlichen Erfolge zu gewährleisten, gibt es eigene Fan-Treffen auf denen die Mechaniker ihr Hobby-Projekt vorstellen.

Turbotuning

Eine beliebte Art des Tunings stellt das Chiptuning dar. Grund dafür sind die Geringen Kosten. Es werden im Verlauf nur die Software-Einstellungen des Steuergeräts für den Motor verändert, um einen höheren Verbrauch zu gewährleisten.

Es ist wichtig, dass diese Erweiterung nur von Fachkundigem Personal vorgenommen wird, da sie schnell einen Totalschaden am Motor hervorrufen kann.
Eine erheblich kostenintensivere, jedoch sichere Methode ist das Turbotuning. Hier wird ein Turbolader in Fahrzeug eingesetzt, der durch Luftkompression höhere Drücke im Verbrennungsablauf gewährleistet. Es ist hierbei auf das richtige Zubehör, wie Silikonschläuche zu achten, die den entstehenden Drücke auch stand halten. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Firma Turbo-Parts.de ist seit 2007 der Onlineshop für Turbolader Tuning Zubehör und 1.8T Tuning. Bei uns finden Sie alles für Ihren Turboumbau. Vom kompletten Turbo Kit, bis zu Einzelteilen wie Turbokrümmer, Silikonschläuche, 1.8T Tuning oder ein professionelles Chiptuning.

Turbo-parts.de Ltd.
Enzo Vacante
Hammer Deich 6-10
20537 Hamburg
040-520 14 231
info@turbo-parts.de
http://www.turbo-parts.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»