Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Okt
15

e8energy empfiehlt NATURSTROM AG

e8energy empfiehlt NATURSTROM AG

naturstrom-Ladesäule

Düsseldorf / Hamburg, 15. Oktober 2013. Elektromobilität wird erst durch das Laden mit hochwertigem Ökostrom wirklich emissionsfrei. Daher empfiehlt die e8energy GmbH zukünftig ihren Kunden den Wechsel zum Ökostromspezialisten NATURSTROM AG.

NATURSTROM ist einer der führenden unabhängigen Anbieter von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und beliefert bundesweit mehr als 235.000 Privat- und Gewerbekunden. Als Ökostromspezialist setzt NATURSTROM auf Elektromobilität auf Basis Erneuerbarer Energien. Dazu gehören neben der Zusammenarbeit mit Automobilbauern, alternativen Verkehrsverbänden und E-Mobilisten der ersten Stunde auch der Betrieb eigener Ladesäulen an den Unternehmensstandorten und die Integration von Elektrofahrzeugen in den NATURSTROM-Fuhrpark. Darüber hinaus unterstützt NATURSTROM auch die eigenen Kunden beim Umstieg auf nachhaltige Elektromobilität.

e8energy bietet ein segmentübergreifendes Produkt- und Leistungsportfolio im Elektromobilitätsbereich, das auf der Nutzung Erneuerbarer Energien fußt. Das Unternehmen entwickelt ganzheitliche Elektromobilitätskonzepte, die von der Stromquelle bis zum Rad jeden Schritt begleiten und planen. Mit der Errichtung einer überregionalen Ladeinfrastruktur und dem Angebot von elektromobilen Fahrzeugen beweist e8energy bereits heute die ganzheitliche und nachhaltige Funktionalität von Elektromobilität.

Durch die Einbindung der NATURSTROM AG und individuell konfigurierbare Ladeprodukte, mit besonderem Schwerpunkt auf DC-Schnellladung, wird so von der Energieerzeugung bis zum Verbrauch jeder Schritt abgebildet und umgesetzt. Seit 2009 kümmert sich e8energy mit seinen Partnern aus der Automobilindustrie, der Forschung und dem Hochschulwesen um die Umsetzung und Entwicklung umfassender Mobilitätskonzepte.

Zum Hintergrund: Einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz leistet Elektromobilität vor allem dann, wenn die Fahrzeuge mit Strom aus Erneuerbaren Energien geladen werden. Ein Großteil der CO2-Emissionen verlagert sich sonst lediglich vom Auspuff zu den Kraftwerken. Lädt ein E-Mobil den deutschen Durchschnittsstrommix, liegt sein Ausstoß den Berechnungen der Agentur für Erneuerbare Energien zufolge mit durchschnittlich knapp 100 Gramm CO2-Äquivalenten pro Kilometer zwar unter dem Niveau eines vergleichbaren Verbrennungsmotors mit 133 CO2-Äquivalenten pro Kilometer. Mit Strom zu hundert Prozent aus Erneuerbaren Energien fährt das gleiche Fahrzeug jedoch quasi CO2-frei und steigert somit den Klima- und Umweltschutzeffekt enorm.

Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit dem bundesweit angebotenen Produkt naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt über 235.000 Kunden. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt die NATURSTROM AG auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien, um so Schritt für Schritt die konventionelle Energieerzeugung abzulösen. Über 220 Öko-Kraftwerke sind unter Mitwirkung der NATURSTROM AG bereits ans Netz gegangen. Seit 1999 wird naturstrom jährlich vom Grüner Strom Label e. V. mit dem Gütesiegel in der Kategorie GOLD zertifiziert. Für ihre Pilotfunktion als erster unabhängiger Anbieter eines Komplettangebots von Strom aus Erneuerbaren Energien wurde die NATURSTROM AG schon 1999 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.

Kontakt:
NATURSTROM AG
Tim Loppe
Achenbachstraße 43
40237 Düsseldorf
0211-77900363
loppe@naturstrom.de
http://www.naturstrom.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»