Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Feb
14

eyeSight Technologies präsentiert innovative Cockpit-Sensor-Technologie, um Ablenkung beim Autofahren zu verhindern

Fortschrittliche Automotive-Lösung von eyeSight erfüllt alle Cockpit-Anforderungen inklusive Aufmerksamkeits- und Fahrererkennung sowie Gestensteuerung

eyeSight Technologies präsentiert innovative Cockpit-Sensor-Technologie, um Ablenkung beim Autofahren zu verhindern

Herzliya, Israel – 14. Februar 2017 – eyeSight Technologies, ein führender Anbieter in den Bereichen Human Machine Interface (HMI) und computergestützte Aufmerksamkeitserkennung, stellt heute seine Automotive-Lösung mit innovativer Cockpit-Sensor-Technologie vor. eyeSight stellt den Fahrer ins Zentrum seiner ganzheitlichen Lösung und bietet sowohl Aufmerksamkeits- als auch Fahrererkennung sowie Gestensteuerung.

Die lernfähige und feinabgestimmte Computererkennung der eyeSight Lösung stellt die Aufmerksamkeit des Fahrers sicher, indem sie Anzeichen von Müdigkeit und Ablenkung erkennt und das Fahrzeugsystem dazu veranlasst, ein Alarmsignal auszulösen oder von sich aus Sicherheitsmaßnahmen einzuleiten, wie zum Beispiel den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug durch Adaptive Cruise Control (ACC) zu vergrößern.

Die Fahrererkennung bietet ein neuartiges Level an Personalisierung und Komfort, indem sie das Fahrzeugsystem fortwährend optimiert und individuell auf den Fahrer abstimmt. Sobald der Fahrer hinter dem Lenkrad platzgenommen hat, passt das Fahrzeugsystem Einstellungen wie Sitzposition, Temperatur, Lautstärke, Musik und bevorzugte Radiosender entsprechend seiner Vorlieben an.

Der gleiche Sensor, der die Aufmerksamkeits- und Fahrererkennung sicherstellt, ist in der Automotive-Lösung von eyeSight auch für die berührungsfreie Gestensteuerung zuständig. Der Fahrer erlebt dadurch ein neues Maß an unmittelbarer Interaktion, das die Ablenkungsgefahr minimiert. Die einfachen Handbewegungen sind natürlich und eng verknüpft mit den Funktionen, die sie steuern. Dadurch wird die kognitive Belastung minimiert, die Unstimmigkeiten zwischen einzelnen In-Car-Systemen abgemildert und der Fahrer nicht durch das Suchen und Drücken von Touch-Screen-Feldern abgelenkt.

“Seit über zehn Jahren investieren wir in die Forschung und Entwicklung von marktführenden eingebetteten Lösungen für maschinelles Lernen, die bereits in Millionen von Geräten weltweit zum Einsatz kommen”, so Gideon Shmuel, CEO von eyeSight Technologies. “Dank der neuen, robusten Features zur computergestützten Erkennung ermöglichen unsere Automotive-Lösungen ein neues Fahrerlebnis und tragen dazu bei, die Ablenkung beim Autofahren zu minimieren. Der Trend hin zu halbautonomen Fahrzeugen macht es für uns entscheidend, mit unseren Automotive-Lösungen über die bloße Aufmerksamkeitserkennung hinauszugehen und dem Fahrer spürbare Vorteile wie personalisierte Einstellungen und Gestensteuerung zu bieten.”

Erfahren Sie mehr über eyeSight Technologies und unsere neuen Automotive-Lösungen unter www.eyesight-tech.com und in einem kurzen Demovideo auf YouTube.

eyeSight Technologies ist ein führender Anbieter von eingebetteten Computer-Vision-Lösungen. eyeSight bietet Sensor- und Gestenerkennungstechnologie für eine Vielzahl von Geräten und Anwendungsbereichen. Die Technologie des Unternehmens verbessert die tägliche Handhabung von Anwendungen im Haus, Auto oder im Consumer-Electronics-Bereich durch einfache, intelligente und personalisierte Interaktionen. Die Technologie von eyeSight wurde für eine große Bandbreite an Applikationen entwickelt, von aktiven Interaktionen mit Gestenerkennung und Finger-Tracking über passive Nutzererkennung und Gesichtsanalyse. Dadurch ermöglicht eyeSight eine personalisierte Nutzererfahrung auf der Grundlage der Eigenschaften und Handlungen der Anwender. Erfahren Sie mehr unter www.eyesight-tech.com

Firmenkontakt
eyeSight
Liat Rostock
Maskit 8
N/A Herzliya
+972-9-9567441
liat.rostock@eyesight-tech.com
http://www.eyesight-tech.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 99 38 87 46
corinna_voss@hbi.de
http://www.hbi.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»