Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Mai
20

Fuhrparkmanagerausbildung: Prüfungsordnung veröffentlicht

DEKRA Akademie und Bundesverband Fuhrparkmanagement machen Ausbildungsqualität deutlich und transparent /

Fuhrparkmanagerausbildung: Prüfungsordnung veröffentlicht

Fuhrparkverband: Mit der Prüfungsordnung ist volle Transparenz für Personalentscheider hergestellt.

Mannheim, im Mai 2014. Im vergangenen Jahr haben der Bundesverband Fuhrparkmanagement und die DEKRA Akademie Qualitätskriterien für die Ausbildung von Fuhrparkmanagern entwickelt und mit dem Ausbildungsgang „zertifizierter Fuhrparkmanager/in“ ein neues Qualifizierungsprogramm umgesetzt. Zuvor hatte ein bundesweit einheitlicher Ausbildungsstandard gefehlt. Jetzt wurde – erstmalig im deutschen Markt der Qualifizierungsanbieter – eine klare, nachvollziehbare Grundlage für den hochwertigen Abschluss veröffentlicht.

„Um volle Transparenz herzustellen haben die DEKRA Akademie und die rund 20 Fuhrparkpraktiker unseres Arbeitskreises Qualifizierung eine umfassende Prüfungsordnung erarbeitet, die für Personalentscheider genauso einseh- und nachprüfbar ist, wie für Teilnehmer“, so Axel Schäfer, Geschäftsführer des Fuhrparkverbandes.
Die Ausbildung und der Abschluss „Zertifizierter Fuhrparkmanager/in (DEKRA/Bundesverband Fuhrparkmanagement)“ ist die derzeit umfassendste und hochwertigste Ausbildung und damit Branchenstandard für die Qualifizierung. Mit Vorlage der Prüfungsordnung wird die Ausbildungsqualität auch für die interessierte Öffentlichkeit deutlich. „Dazu gehört, nicht nur zu behaupten sich an hohen Standards zu orientieren, sondern offen zu legen welche Inhalte und welches Wissen vorausgesetzt wird“, sagt Schäfer. Ein weiterer Vorteil: Personalchefs können so das Anforderungsprofil mit den Inhalten der Ausbildung abgleichen.
Fuhrparkmanager haben eine Schlüsselrolle in den Unternehmen und verantworten oft federführend das Zukunftsthema Mobilität. Betriebswirtschaftliche, juristische und technische Kenntnisse werden dabei gleichermaßen gebraucht. Dazu wurde eine Ausbildung geschaffen, die diesen Ansprüchen gerecht wird. Schäfer unterstreicht, dass die Prüfungsrichtlinien regelmäßig überprüft und weiterentwickelt werden.

Über DEKRA Akademie
Die DEKRA Akademie GmbH, eine Tochter der DEKRA SE, versteht sich als individueller Berater und ganzheitlicher Prozessbegleiter für Qualifizierung. Langjähriges Know-how und Erfahrung aus der Bil-dungsberatung werden genutzt, um gemeinsam mit Partnern neue Qualifizierungskonzepte zu entwickeln. Mit ihrer praxis-, kunden- und qualitätsorientierten Ausrichtung ist die DEKRA Akademie einer der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands und bereitet jährlich mehr als 100.000 Teilnehmer auf veränderte oder neue berufliche An-forderungen vor.
Bildquelle:kein externes Copyright

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., Sparkassen-Einkaufsgesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Bernd Kullmann (Fuhrparkleiter Ideal Versicherung), Guido Krings (Fuhrparkleiter Unify) und Dieter Grün (Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze). Geschäftsführer des Verbandes ist Axel Schäfer. Der Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»