Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jun
07

Für Elektroautos ist die Zeit noch nicht reif – wer sofort etwas für die Umwelt tun möchte, fährt mit Autogas

Für Elektroautos ist die Zeit noch nicht reif - wer sofort etwas für die Umwelt tun möchte, fährt mit Autogas

Brühl. – Sprit gibt es nicht an der Tankstelle, sondern aus der Steckdose. Statt Auspuffgasen ein leichtes Surren. Kein Feinstaub, sondern saubere Luft. – Hört sich erst mal gut an. Aber hinter der Fassade sieht es anders aus: Kohle- oder Atomstrom. Verdeckte CO2-Emissionen. Unwirtschaftliche Energiegewinnung. Und jede Menge Probleme – angefangen bei der Batterieleistung über die Reichweite bis hin zu den extrem hohen Anschaffungskosten für den Autokäufer.

Wer sofort etwas für die Umwelt tun möchte, sollte sich nach einer sinnvollen Alternative umsehen. Und die heißt immer öfter: Autogas. Nach den neuesten Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes waren Anfang 2011 knapp 420.000 LPG-Fahrzeuge in Deutschland zugelassen – 13,3 Prozent mehr als im Vorjahr.

Zahl der Autogas-Fahrzeuge steuert bald auf die halbe Million zu

„LPG ist der unangefochtene Sieger unter den alternativen Kraftstoffen“, so Falko Ilschner, Key-Account Manager Autogas bei dem bundesweit tätigen Versorger aus Brühl. „Elektromobilität hingegen ist bisher noch Zukunftsmusik. Trotz vieler Forschungs-Milliarden ist es nicht gelungen, die entscheidenden Schwächen der E-Autos zu beheben. Und solange kein Ökostrom aus der Leitung kommt, hapert es auch beim Klimaschutz.“

Der Kraftstoff mit dem auch international geläufigen Kürzel LPG bietet genau das: eine positive Umweltbilanz. 15 Prozent weniger Kohlendioxid als Benzin, kaum Partikel und Schwefeldioxid. Das macht Autogas nicht nur sauber, sondern auch preiswert. Denn aus Gründen des Umweltschutzes wird Autogas noch mindestens bis 2018 mit deutlich günstigeren Steuersätzen gefördert. Weshalb an den mehr als 6.000 Autogas-Zapfsäulen nur halb so viel verlangt wird wie für Superbenzin.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.rheingas.de.

Rheingas ist Kompetenzführer für die Energieträger Flüssiggas und Erdgas und steht hier insbesondere für die Entwicklung von unabhängigen Energieversorgungssystemen. Gemeinsam mit unseren Marktpartnern entwickeln wir neue, individuelle Lösungen zum jeweils besten Nutzen unserer Kunden aus Gewerbe, Industrie oder privaten Haushalten.

Das Produkt- und Leistungsportfolio von Rheingas erstreckt sich auf fünf Anwendungsbereiche: Rund ums Haus, Gewerbe/Industrie, Autogas, Freizeit und Engineering.

Als einziger Anbieter im Markt können wir bei der Planung, der Projektleitung, dem Anlagenbau, der Gasversorgung sowie der Wartung und den Serviceleistungen auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zurückgreifen.

Propan Rheingas GmbH & Co. KG
Tanja Laidig
Fischenicher Str. 23
50321 Brühl
02232-7079-1125
www.rheingas.de
tanja.laidig@rheingas.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
rheingas@dr-schulz-bc.de
0221-425812
http://www.dr-schulz-bc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»