Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jan
20

Gut aufgeklärt: Mythen rund um die Anhängerkupplungen

Gut aufgeklärt: Mythen rund um die Anhängerkupplungen

Mit einer Anhängerkupplung wird das Kfz zum Transportvehikel. Damit der Fahrzeughalter sie einsetzen kann, bedarf es allerdings umfangreicher Regelungen. Denn Anhängerkupplungen beeinflussen Sicherheit und Genehmigungsstatus des Fahrzeugs. Damit verbunden sind umfangreiche Fragen zu der Zulassung, die sowohl Käufer als auch Verkäufer betreffen. Außerdem geht es um die Frage, ob eine abnehmbare Anhängerkupplung bei Nichtgebrauch abmontiert werden sollte.

Grundsätzlich gibt es keine generelle rechtliche Verpflichtung, abnehmbare Anhängerkupplungen abzumontieren, wenn sie nicht im Einsatz sind. Verdeckt sie jedoch das Nummernschild, muss sie entfernt werden. Dazu gibt es in der Regel einen Hinweis im Fahrzeugschein. Gut zu wissen ist, dass Anhängerkupplungen das Betriebsrisiko des Fahrzeugs erhöhen. Kracht ein Auto in das Heck eines anderen, entsteht mit Anhängevorrichtung ein größerer Schaden beim Unfallverursacher, als ohne Vorrichtung. Die punktuelle Wucht des Kugelkopfes führt dazu, dass dem Unfallopfer versicherungstechnisch eine Mitschuld gegeben werden kann.

Wie ist es generell um die Betriebspflicht bestellt? Wer sein Fahrzeug von vornherein mit einer Anhängerkupplung erwirbt, bei dem ist alles geregelt. Spannend wird es beim nachträglichen Einbau. Hier erwirbt der Käufer in der Regel automatisch eine allgemeine Betriebserlaubnis, die er bei seinen Fahrzeugpapieren mitführen muss. Andernfalls ist die Transporthilfe beim TÜV anzumelden. Wer daran denkt, mit seinem Kfz in Zukunft Anhänger oder Wohnwagen zu transportieren, sollte sich beim Kauf einer solchen Anhängevorrichtung an den Spezialisten wenden.

Der Online Shop www.kupplung-ahk.com ist Spezialist im Bereich der hochwertigen Anhängerkupplungen. So vertreibt der Shop ausschließlich Kupplungen in der weltweit bewährten THULE-Qualität. Außerdem bildet www.kupplung-ahk.com die vielfältigen Regelungsdetails sorgfältig ab. Der Online Shop bietet die Anhängevorrichtungen sowohl für vielfältige Fahrzeugmarken, als auch für die einzelnen Modelle unterschiedlicher Herstellungsjahre an. Elektrosätze für Anhängerkupplungen und Fahrradträger runden das Angebot von www.kupplung-ahk.com ab.

Inhaber Jörg Holzapfel ist seit dem Gründungsjahr 2000 spezialisiert als Großhändler für den deutschland- und europaweiten Vertrieb von Anhängezugvorrichtungen, Elektrosätzen, Edelstahl Anbauteilen wie Frontbügel, Trittbretter und Seitenrohre, Fahrrad-Heckträgern, Kofferraumwannen, Trenngitter, uvm.

Wir bieten Ihnen aus einer Vielzahl von anerkannten Herstellern, die für den Kunden optimale Lösung der obengenannten Produktgruppen für alle Fahrzeugmarken von A wie Alfa Romeo bis V wie Volkswagen.

Händler haben die Gelegenheit sich bei uns als Kunde zu registrieren, um den Händler-Login-Bereich erreichen zu können.

Wir können in 24 Stunden an jeden Ort in Deutschland liefern.

Kontakt
JH Autoparts
Jörg Holzapfel
Borgwardstr. 11
21365 Adendorf bei Lüneburg
04131-22 44 570
info@jh-autoparts.de
http://www.kupplung-ahk.com

Pressekontakt:
XIEGA UG (haftungsbeschränkt)
Benjamin Wichert
Rheinlanddamm 201
44139 Dortmund
0231-5869630
presse@xiega.de
http://www.xiega.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»