Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Sep
19

Innenraumreinigung wie von Profihand

So werden Polster und Armaturen wieder aufgewertet

Innenraumreinigung wie von Profihand

Mit den richtigen Mitteln ist die Innenraumreinigung ein Kinderspiel

Nicht nur für das Auge, auch für den Werterhalt eines Fahrzeuges wird eine regelmäßige Innenreinigung empfohlen. Mit ein paar Tricks lässt sich schon viel erreichen. Wer ein lupenreines Ergebnis erzielen will, vertraut auf professionelle Reiniger.

Zuerst sollte der Innenraum von grobem Schmutz befreit werden. Teppiche und Matten aus dem Wagen nehmen und abklopfen, das Fahrzeug gründlich saugen. Da der Kofferraum für die Reinigung leer geräumt wird, kann die Gelegenheit genutzt und der Luftdruck des Reserverades geprüft werden.

Nun sind Polster und Textilien an der Reihe. Hier empfiehlt sich der Polsterschaum vom Profi – auf Wasser sollte gerade bei Sitzen verzichtet werden. Saugen die Polster die Flüssigkeit einmal auf, kann es schnell zu einer Schimmelbildung kommen. Spezielle Fürsorge benötigen Ledersitze. Wasser kann Flecken verursachen. Besser ist eine fachmännische Lederpflege wie die Lederpflege-Tücher oder der Spezial-Reiniger von Caramba.

Im Anschluss geht es an die Kunststoffteile. Für eine einfache Behandlung reicht ein feuchtes, nicht fusselndes Tuch. Aber Vorsicht: Empfindliche Kunststoffe können durch eine Behandlung mit Spülmitteln oder Haushaltsreinigern mit der Zeit spröde werden! Ausgebleichte Oberflächen werden durch Pflegemittel vom Hersteller schonend wieder aufgewertet. Caramba bietet für eine leichte Handhabe die Cockpit-Pflegetücher an. Neben einer Farbauffrischung verleiht das Cockpit Spray zusätzlich einen angenehmen, frischen Duft. Schwer zugängliche Stellen wie Lüftungsschlitze oder an Armaturen können mit einem Pinsel oder einem Wattestäbchen gesäubert werden. Weniger mühevoll ist die Verwendung eines Druckluft-Sprays. Mit dem trockenen Druckgas werden Staub und feiner Schmutz aus der letzten Ritze vertrieben.

Oft vernachlässigt bei einer Reinigung wird die Klimaanlage. Bakterien oder Pilze sorgen nicht nur für einen unangenehmen Geruch, sie können auch zu allergischen Reaktionen führen. Daher ist eine regelmäßige Desinfektion zu empfehlen. Auch hier bietet Caramba mit dem Klimaanlagen-Desinfektions-Mittel eine Lösung an.

Zuletzt werden die Scheiben geputzt. Grobe Verunreinigungen gehen mit Wasser und Spülmittel weg, können aber Schlieren auf dem Glas hinterlassen. Was gerade bei tiefstehender Sonne zu Sichtbehinderungen führen kann. Spezielle Reiniger wie der Glasreiniger von Caramba sorgen für freie Sicht ohne Streifen. Die praktischen Scheiben-Reiniger Tücher können im Handschuhfach aufbewahrt werden und sind so im Fall der Fälle immer griffbereit.

Folgende Produkte von Caramba für eine professionelle Auto-Innenreinigung sind in Baumärkten und im Fachhandel erhältlich:

Caramba Polsterreiniger, 300 ml, UVP: 5,99 Euro
Caramba Lederpflege, 250 ml, UVP: 9,99 Euro
Caramba Lederpflege-Tücher, 12 Stück, UVP: 4,49 Euro
Caramba Kunststoffreiniger, 250 ml, UVP: 6,99 Euro
Caramba Kunststoff Tiefenpflege, 250 ml, UVP: 6,99 Euro
Caramba Cockpit-Pflege-Tücher – matt und glänzend, 12 Stück, UVP: 4,49 Euro
Caramba Cockpit-Spray fresh, 400 ml, UVP: 4,99 Euro
Caramba Cockpit-Spray Vanille oder Edelholz, 400 ml, UVP: 5,99 Euro
Caramba Druckluft-Spray, 230, ml, 4,99 Euro
Caramba Klimaanlagen Desinfektion, 100 ml, 5,99 Euro
Caramba Glasreiniger, 500 ml, 6,99 Euro
Caramba Scheiben-Reiniger-Tücher, 12 Stück, 4,49 Euro

Caramba, ausgezeichnet als „Marke des Jahrhunderts“, bietet über 400 Produkte mit intelligenten Lösungen für Auto und Zweirad, Werkstatt und Technik, Haus und Garten. Das deutsche Traditionsunternehmen gehört zur Caramba Chemie-Gruppe mit 1.100 Mitarbeitern in 13 europäischen Ländern und ist Teil der Berner SE. Seit der Erfindung des legendären Multifunktions-Öls „Caramba“ schreibt das Unternehmen Erfolgsgeschichte. Heute gilt es als führender Spezialist für Reinigung, Pflege und Wartung. An drei Standorten in Deutschland wird geforscht, entwickelt und produziert. Die vielfach prämierten Markenprodukte made in Germany kommen in Industrie, Kfz-Werkstätten, Waschanlagen und Gewerbe ebenso zum Einsatz wie im privaten Bereich.

Firmenkontakt
Caramba Chemie GmbH & Co.KG
Frau Stephanie Wedehase
Wanheimer Str. 334-336
47055 Duisburg
0203 77 86-209
stephanie.wedehase@caramba.de
http://www.caramba.eu

Pressekontakt
BlueChip Agentur für Public Relations & Strategie GmbH
Herr Süleyman Ucar
Wilhelm-Beckmann-Straße 6
45307 Essen
0201 83012-503
s.ucar@bluechip-pr.de
http://www.bluechip-pr.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»