Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Sep
25

KBA-Metronic präsentiert sich auf der Motek 2014 in Halle 9, Stand 9511 – Laserbeschriftung von Industrieprodukten

Veitshöchheim, 25.09.2014 – Flexibel nutzbare Kennzeichnungssysteme gewährleisten die Rückverfolgbarkeit von Industrieprodukten. Im Zentrum des Messeauftritts von KBA-Metronic auf der Motek 2014 in Stuttgart stehen Laser-Kennzeichnungssysteme, die pa

KBA-Metronic präsentiert sich auf der Motek 2014 in Halle 9, Stand 9511 - Laserbeschriftung von Industrieprodukten

KBA-Metronic_laserSYSTEM_Kunststoff

Im Rahmen von Industrie 4.0 wird die Kennzeichnungstechnologie nicht nur für die Rückverfolgbarkeit von Produkten, sondern auch zur Steuerung des Materialflusses in der automatisierten Fertigung der Smart Factory genutzt werden. Anhand eines Codes auf einem Teil erkennt die vernetzte Fertigungssteuerung, welche Bearbeitungsschritte ein Teil durchlaufen muss. Unabdingbar ist in solchen Anwendungen die abriebfeste Teilekennzeichnung.
Laser-Kennzeichnungssysteme von KBA-Metronic sind die geeignete Wahl für solche innovativen Anwendungen. Sie können unterschiedliche Oberflächen im Stillstand und in der Bewegung dauerhaft und abriebfest mit gestochen scharfen Texten, Logos und Grafiken markieren.
Die Laserkennzeichnung hat den Vorteil, dass kein Verbrauchsmaterial anfällt und die Betriebskosten somit überschaubar bleiben. Eine hohe Flexibilität wird durch die Vielzahl der markierbaren Materialien erreicht – darunter Metall, Glas, Kunststoffe wie PET, PVC oder PP, PA, aber auch Papier und Kartonagen.
KBA-Metronic hat für den effizienten Einsatz in Fertigung und Automatisierung unter der Bezeichnung laserSYSTEM mehrere Lasertechnologien in verschiedenen Leistungsklassen im Portfolio. Die YAG- und Faserlaser zielen auf die Kennzeichnung von Metallen ab. Mit einem CO2-Laser lassen sich Kunststoffe nicht nur kennzeichnen, sondern auch schneiden, perforieren und ritzen. Darüber können CO2-Laser Faltschachteln, Blisterfolien oder Glasoberflächen abriebfest beschriften.

Für die hohe Druckqualität und der Vermeidung von Fehler nimmt die Software zur Gerätesteuerung eine hohen Stellenwert ein. KBA-Metronic hat verschiedene Softwarelösungen für Laser im Programm, darunter Scanlinux, MARCA LITE und MARCA Full Graphics. Welche zum Einsatz kommt, hängt von der jeweiligen Anwendung ab. Das Flaggschiff MARCA Full Graphics dient zum Layouten sowie Erstellen und Verwalten von komplexen Druckbildern mit Texten, Barcodes, 2D-Codes und Grafiken. Die Software kann mit dem Laserkennzeichnungsgerät in der Linie über das Firmennetzwerk kommunizieren. Selbstverständlich ist auch die Bedienung in der Linie über ein komfortables Touchscreen-Terminal möglich.

Messebesucher können sich an Stand 9511 in Halle 9 selbst ein Bild von der hohen Qualität der Produkte und den darauf zugeschnittenen Service- und Dienstleistungen machen.

KBA-Metronic, ein Tochterunternehmen der Unternehmensgruppe Koenig&Bauer mit Sitz in Veitshöchheim bei Würzburg, hat sich ganz auf die Entwicklung, Konstruktion, Fertigung und Vermarktung von Kennzeichnungssystemen spezialisiert. Das Produktportfolio umfasst Inkjet-, Heißpräge- oder Thermotransfergeräte. Diese zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise, höchste Leistungsfähigkeit, einfache Handhabung bei hoher Funktionalität, Nachhaltigkeit und niedrige Emissionswerte aus. Anwendung finden KBA-Metronic Kennzeichnungslösungen weltweit in weiten Teilen der Industrie. Namhafte Kabelhersteller sowie Unternehmen der Automobil-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie setzen auf die hochwertigen und weltweit führenden Kennzeichnungslösungen des Unternehmens. Gegründet wurde KBA-Metronic 1972. Geschäftsführer sind Oliver Volland und German Stuis, die rund 220 Mitarbeiter beschäftigen.

Firmenkontakt
KBA-Metronic GmbH
Frau Sandra Wagner
Benzstr. 11
97209 Veitshöchheim
++49 (0)931 9085-252
sandra.wagner@kba-metronic.com
http://www.kba-metronic.com

Pressekontakt
CREATISSIMA GmbH
Frau Ilona Krämer
Am Stocker 12b
83661 Lenggries
08042-91 27 246
ilona.kraemer@creatissima.de
http://www.creatissima.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»