Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Okt
16

KFZ Versicherungstipps für Fahranfänger

Mit einfachen Tipps wird die Kfz-Versicherung für Fahranfänger günstiger

Können Sie sich noch erinnern, welche Freude das war, als Sie die Führerscheinprüfung bestanden haben? Vielleicht waren Sie noch dazu in der Situation, dass Sie umgehend ein Auto zur Verfügung hatten? Dann wissen Sie auch noch um die Erfahrung, dass gerade für Fahranfänger von den Versicherungsunternehmen oft sehr hohe Beiträge verlangt werden, die das neue Vergnügen Autofahren erheblich verteuern. Wenn nun Ihr Sprössling den Führerschein anpeilt, können Sie mit einfachen Kfz Versicherungstipps für Fahranfänger dafür sorgen, dass der Nachwuchs bezüglich Versicherungsprämien günstiger aussteigt.

Gerade Anfänger werden von Versicherungsinstituten mit einer erhöhten Risikoeinschätzung bedacht, was sich auf die Prämie auswirkt. Wenn Technikkurs und Fahrprüfung abgelegt wird, auch wenn noch gar kein Fahrzeug angeschafft wird, kann sich dies später lohnen. Denn dann werden Sie nicht mehr als kompletter Verkehrsneuling gesehen und erhalten eine bessere Einstufung beim Versicherer. Damit lohnt es sich, den Führerschein möglichst jung zu machen, um später weniger Prämie leisten zu müssen. Auch eine Übertragung der Schadensfreiheitsjahre von Verwandten auf den Fahranfänger kann eine Senkung der Beiträge zur Folge haben. Dies lohnt vor allem bei älteren Fahranfängern, die damit die schadensfreien Jahre von Opa oder Oma übernehmen können. Die individuellen Konditionen dieses Kfz Versicherungstipps für Fahranfänger müssen Sie mit dem Versicherungsunternehmen detailliert ausverhandeln.

Wenn Sie für Ihren Führerscheinneuling ein Auto anmelden, können Sie diesen als Ihren Zweitwagen anmelden und damit eine günstigere Variante bei der Kfz-Versicherung abschließen. Allerdings müssen Sie darauf achten, dass dieses Auto dann auch ein Fahranfänger fahre darf, denn oft schließen Versicherungsunternehmen für diese Art der Polizze aus, dass unter 24-jährige den Wagen dann auch in Betrieb nehmen dürfen. Einer der bewährtesten Kfz Versicherungstipps für Fahranfänger ist der Ratschlag, ein schwach motorisiertes Auto oder einen günstigen Gebrauchtwagen zu wählen. Bei beiden Empfehlungen fällt die zu leistende Versicherungsprämie im Verhältnis günstig aus, sodass Sie auch Ihren Nachwuchs ohne finanzielle Überbeanspruchung in den Verkehr ziehen lassen können. Vor allem wenn sich Ihr Fahranfänger für eine niedrige Typklasse beim Fahrzeug entscheidet, erhält er eine bessere Einstufung bei der Versicherung. Auch die regelmäßige Teilnahme an Fahrsicherheitstrainings wird von vielen Versicherungen damit belohnt, dass die Einstufung und damit die Prämienleistung günstiger ausfällt.

Mehr Tipps zur KFZ Versicherung unter kfzversicherungsvergleich.net/24-spartipps.php

KfzVersicherungsvergleich.net – Das große Vergleichsportal für KFZ-Versicherungen, Verkehrsrechtsschutzversicherungen und Motorradversicherungen. Viel Know-How wartet auf die Leser des Portals, das für Kunden wichtige Tipps bereit hält.

Kontakt:
kfzversicherungsvergleich.net
Andre Finzel
Am Schulacker 2
64846 Gross-Zimmern
06071-826438
webpower123@hotmail.de
http://www.kfzversicherungsvergleich.net

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»