Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Aug
09

Krüll bietet Auszubildenden vielfältige Möglichkeiten

Nachwuchsförderung bei Krüll: 29 Auszubildende starten in den Filialen Hamburg und Lüneburg

Krüll bietet Auszubildenden vielfältige Möglichkeiten

Familienbetrieb mit Perspektiven für Berufseinsteiger, die Krüll Motor Company.

Auch in diesem Jahr engagiert sich die Krüll-Gruppe wieder für die Ausbildung Ihres eigenen Nachwuchses. Am 1. August haben 29 Berufseinsteiger ihre Ausbildung in dem Autohandels-Unternehmen begonnen. 22 davon in den Filialen in Hamburg und sieben bei Krüll in Lüneburg. Die Krüll Motor Company GmbH & Co. KG hat ihren Stammsitz in der Ruhrstraße in Hamburg-Altona und ist aktuell mit neun Autohäusern in vier Bundesländern vertreten. Sie werden auf www.kruell.com übersichtlich vorgestellt.

Bis heute ist Krüll ein Familienunternehmen, das durch seine Größe vielfältige Services und Tätigkeiten rund um das Automobil bietet. Dies wissen auch junge Leute zu schätzen, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Die Berufsbilder in einem Autohaus sind breit gefächert: Es werden sowohl Automobilkaufleute – auch mit begleitendem Bachelor-Studium – ausgebildet, als auch Bürokaufleute, Kfz-Mechatroniker und Fachkräfte für Lagerlogistik.

Die 22 Hamburger Auszubildenden durchlaufen nun im Rahmen einer mehrmonatigen Rotation sämtliche Bereiche des Autohauses, um ihren Beruf „von der Pike auf“ zu erlernen. Eine Besonderheit ist dabei der einmonatige Einsatz aller Kaufleute in der Werkstatt. Sie sollen dort den praktischen Einblick in die Technik der Fahrzeuge erhalten und gleichzeitig alle Abläufe des Betriebes kennenlernen. Über mangelnde Abwechslung können sich die Azubis also nicht beklagen.

Auch die Unternehmenswelt der Krüll-Gruppe ist spannend für die neuen Mitarbeiter: Schließlich ist die Krüll Motor Company einer der größten Ford- und Volvo-Händler Deutschlands und zeichnet sich durch Spitzenkompetenz rund um die Marke Jaguar aus. So wurde das Hamburger Jaguar-Haus vom World Headquarter für Jaguar und Land Rover als einer von sechs weltweiten Musterbetrieben geehrt.

Mit seinem gewachsenen Erfolg auf verschiedenen lokalen Märkten ist Krüll zudem ein ideales Studienobjekt für künftige Kaufleute und Betriebswirte. Die Filialen in Harburg, Bergedorf, Sasel, Rostock und Darmstadt haben alle eine präzise Ausrichtung auf die Anforderungen vor Ort. Größtmögliche Kundennähe ist für die Krüll-Gruppe dabei von wesentlicher Bedeutung. Weitere Unternehmens-Informationen auf www.kruell.com.

Damit die hochgesteckten Ziele auch in Zukunft verwirklicht werden können, nimmt die Ausbildung innerhalb der Krüll-Gruppe einen hohen Stellenwert ein. Kann das Unternehmen auf diese Weise doch qualifizierte und dienstleistungsorientierte Fachkräfte ständig aus den eigenen Reihen rekrutieren. Durch diese Philosophie der Nachwuchsförderung liegt die Übernahmequote für Auszubildende bei stattlichen 80 Prozent.

Die Krüll Motor Company GmbH & Co. KG hat ihren Stammsitz in der Ruhrstraße in Hamburg-Altona und ist aktuell mit neun Autohäusern in vier Bundesländern vertreten.
Bis heute ist Krüll ein Familienunternehmen, das durch seine Größe vielfältige Services und Tätigkeiten rund um das Automobil bietet. Die Krüll Motor Company ist einer der größten Ford- und Volvo-Händler Deutschlands und zeichnet sich durch Spitzenkompetenz rund um die Marke Jaguar aus.

Kontakt:
Krüll Motor Company GmbH & Co. KG
Michael Krohn
Ruhrstraße 63
22761 Hamburg
040-8530601
info@kruell.com
http://www.kruell.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»