Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Dez
08

Kurz vor Weihnachten bis zu 12.500 Euro Preisvorteil auf Großraum-SUV

Premiummodelle wie Audi Q7 und Range Rover erreichen derzeit hohe Preisvorteile im Internet | Nachlässe klettern bis auf 25%
Kurz vor Weihnachten bis zu 12.500 Euro Preisvorteil auf Großraum-SUV

Eine Auflistung des Neuwagenportals MeinAuto.de (www.meinauto.de) zeigt 10 Großraum-SUV mit aktuellen Nachlässen bis knapp 12.500 Euro auf den Listenpreis. Das Premiummodell Audi Q7, zum Beispiel in der 272 PS Allrad-Variante (Listenpreis: 53.900 Euro), beschert dem Verbraucher kurz vor Weihnachten einen Preisvorteil von 8.085 Euro. In der Liste befindet sich auch ein VW Touareg, der im Internet derzeit bereits ab 44.169 Euro (Listenpreis: 51.250 Euro) zu haben ist. Das entspricht einem Preisvorteil von 7.431 Euro. Spitzenreiter der Aufstellung ist jedoch ein Land Rover Range Rover in der 313 PS 4×4 TDI-Version mit einer Ersparnis von 12.474 Euro auf den Listenpreis (89.100 Euro). „Kurz vor Weihnachten wollen Händler und Hersteller noch letzte Verkäufe für die Jahresendbilanz erzielen. Gewinner sind die Kunden, die zur Zeit besonders attraktive Angebote bekommen“ erklärt Marktexperte Alexander Bugge vom Neuwagenportal MeinAuto.de die hohen Nachlässe.

Ausländische Modelle mit besonders hohen Rabatten bis zu 25 %

Verbraucher können sich bei den aufgeführten Modellen ausländischer Hersteller im Schnitt über einen Nachlass von fast 19 % und einen Preisvorteil von knapp 7.600 Euro freuen. Den Mitsubishi L200 gibt es im Internet aktuell mit einem Nachlass von 18,5 % auf den Listenpreis und steht somit bereits ab 22.011 Euro vor der Tür des Neuwagenkäufers. Nissan platziert mit dem Pathfinder (22,94 % Nachlass) einen Großraum-SUV mit einem Internetpreisvorteil von 9.067 Euro auf den Listenpreis von 39.530 Euro, der beim Rabatt lediglich noch vom Hyundai Santa Fee mit 24,77 % Nachlass (Preisvorteil: 7.358 Euro) getoppt wird.

Videomaterial / Interview mit Alexander Bugge, Gründer und Geschäftsführer MeinAuto.de:
http://www.youtube.com/watch?v=KWjy6XdwlfQ

MeinAuto.de ist Experte für den Neuwagenkauf im Internet. Kunden wählen bei MeinAuto.de ihren Wunschneuwagen aus 35 Marken (über 500 Modelle) aus, erhalten eine persönliche Kaufberatung und kaufen zum Internetpreis. Das Portal wurde vom heutigen Geschäftsführer Alexander Bugge mitgegründet und ging am 22.1.2007 erstmals online – mittlerweile hat die Firma 74 Mitarbeiter (Stand: Nov. 2011). Durch mehrere Millionen Neuwagen-Konfigurationen im Jahr sowie durch Kontakte zu Händlern und Herstellern verfügt MeinAuto.de über Brancheninformationen, Datenmaterial und Statistiken rund um das Thema Neuwagenkauf im Internet. Lieferbereit stehen Experteneinschätzungen zu Nachfrageverhalten und Trends beim Neuwagenkauf oder zur aktuellen Nachlasssituation im deutschen Markt. Besuchen Sie dazu: http://www.meinauto.de/presse/

MeinAuto GmbH
Andreas Partz
Venloer Str. 151-153
50672 Köln
partz@meinauto.de
0221292831131
http://www.meinauto.de/presse/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»