Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Nov
24

Kurzfilme informieren: Leitplanken aus Stahl als Lebensretter b

Kurzfilm-Serie der Initiative „Die Sicherheit an Deiner Seite“ klärt zur Sicherheit durch Stahlschutzplanken auf deutschen Autobahnen und Straßen auf
Kurzfilme informieren: Leitplanken aus Stahl als Lebensretter b

Ein Verkehrsunfall kann schreckliche Folgen haben und es passiert nicht immer nur den anderen. Allein im September 2011 verunglückten 38.900 Menschen auf deutschen Straßen. Dies ist ein Anstieg um 5,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat und eine tragische Tendenz, die aufhorchen lassen muss.
Mit dem Abbau von immer mehr Leitplanken aus Stahl auf Autobahnen wird auch unsere Sicherheit abgebaut. Stahlschutzplanken geben nach und helfen so das Schlimmste bei einem Autounfall zu verhindern. Es stellt sich die dringende Frage, warum die bewährten Leitplanken durch harte Wände ersetzt werden, die ein höheres Risiko für alle Verkehrsteilnehmer darstellen. Denn starre Systeme bleiben hart und geben die ganze Energie des Aufpralls an die Fahrzeuginsassen weiter.

Gegen das Verschwinden lebensrettender Leitplanken aus Stahl macht sich die Initiative „Die Sicherheit an Deiner Seite“ stark. Ziel ist es, die Menschen über die Gefahren aufzuklären und eine bundesweite Diskussion anzuregen. Jeder ist dazu aufgefordert mitzumachen, um etwas zu bewegen.

Eine Kurzfilmserie klärt unter nachgeben.com auf, warum Stahlschutzplanken besser, wirtschaftlicher und vor allem sicherer sind. Hier geht es direkt zu den Film-Clips: http://www.nachgeben.com/antworten.html

In den nächsten Wochen werden unter nachgeben.com und auch auf youtube (http://www.youtube.com/user/sichernachgeben) immer wieder neue Infofilme erscheinen. Reinschauen lohnt sich also auf jeden Fall. Die Beiträge machen klar, warum Leitplanken für mehr Schutz auf deutschen Autobahnen so wichtig sind und dass es insbesondere darauf ankommt hochwertige Stahlschutzplanken mit dem RAL-Gütezeichen zu verbauen. Denn diese Leitplanken halten in der stärksten Variante „Super-Rail“ sogar tonnenschwere LKW auf. Es wird auch gezeigt, dass moderne Leitplanken mit einem besonderen Unterfahrschutz für Motorradfahrer mehr Sicherheit bieten.

Jeder kann mithelfen, dass sich in Sachen Sicherheit auf deutschen Straßen und Autobahnen etwas tut. Gemeinsam können wir etwas ändern – wenn alle darüber sprechen, z.B. unter facebook.com/sichernachgeben und twitter.com/nachgeben_com im Internet oder mit der Familie, Freunden, Bekannten und Nachbarn. Mach mit und schau rein unter: www.nachgeben.com
Stahlschutzplanken: „Die Sicherheit an Deiner Seite.“

Seit einigen Jahren verschwindet der Lebensretter Stahlschutzplanke stillschweigend von unserer Seite. Ein bundesweites Bündnis macht sich jetzt für den Erhalt der Leitplanke und somit für mehr Verkehrssicherheit an deutschen Straßen und Autobahnen stark. Denn im Gegensatz zu starren Wänden, die den Aufprall bei einem Verkehrsunfall mit voller Wucht an die Autoinsassen weiterleiten, gibt die Leitplanke nach, nimmt Energie auf, leitet das Fahrzeug gezielt um und rettet damit Leben.

Stahlschutzplanken – oder sogenannte Leitplanken – dürfen nicht verschwinden! Im Gegenteil: es müssen mehr Leitplanken aus Stahl mit dem RAL Gütezeichen eingesetzt werden. Diese geben bei einem Autounfall TÜV-geprüfte Sicherheit und erfüllen die wichtigen Vorgaben der DIN EN 1317 und der „Richtlinien für passiven Schutz an Straßen durch Fahrzeug-Rückhaltesysteme (RPS)“. Stahlschutzplanken mit dem RAL Gütezeichen in der Variante „Super Rail“ sind durchbruchsicher. Sie halten bei einem Verkehrsunfall sogar einen LKW mit bis zu 38 Tonnen Gewicht auf. Und auch für Motorradfahrer wurden spezielle Leitplanken mit Unterfahrschutz entwickelt, die an gefährlichen Stellen auf Landstraßen zum Einsatz kommen müssen.

Die Aktion „Die Sicherheit an Deiner Seite“ klärt auf warum nachgeben bei einem Verkehrsunfall mehr Schutz bietet, als hart bleiben. Denn Leitplanken aus Stahl sind langlebiger, sicherer und besser als andere Aufhaltesysteme. Stahlschutzplanken sind wirtschaftlicher und zu 100 Prozent recyclebar. Und das Wichtigste: Die Kostenersparnis beim Einsatz von Leitplanken geht nicht zu Lasten unserer Verkehrssicherheit.

Jeder ist gefordert, sich für mehr Schutz auf deutschen Autobahnen und Straßen mit Leitplanken einzusetzen. Ob im Gespräch mit Nachbarn oder Freunden, bei facebook (sichernachgeben) oder Twitter. Mach mit!
www.nachgeben.com

Initiative: Die Sicherheit an Deiner Seite
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078 Siegen
info@nachgeben.com
0271 770016-16
http://www.nachgeben.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»