Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Dez
07

Mazda Modelle erfolgreich beim TÜV-Report 2013

– Platz zwei für Mazda3 bei den dreijährigen Fahrzeugen
– Mazda2 ist Stammgast unter den Top Ten
– MX-5 auch im hohen Alter zuverlässig

Mazda Modelle erfolgreich beim TÜV-Report 2013

Mazda3

Leverkusen, 7. Dezember 2012: Mazda gehört zu den Gewinnern des TÜV Reports 2013 und be-stätigt damit eindrucksvoll das Abschneiden in den Vorjahren. Mit dem Mazda3 stellt der japanische Automobilhersteller erneut eines der Modelle, die bei den TÜV-Hauptunter-suchungen die wenigsten Mängel aufweisen. Mit einer Mängelquote von nur 2,7 Prozent erreicht der Mazda3 Platz zwei in der Altersklasse der zwei- bis dreijährigen Fahrzeuge. Zum Vergleich: Der durch-schnittliche Anteil der Fahrzeuge, die bei der Hauptuntersuchung erhebliche Mängel aufweisen, liegt in dieser Klasse bei 6,1 Prozent. Der Mazda2 landet ebenfalls weit vorne: Mit einer Quote von 3,1 Prozent belegt er Rang fünf in dieser Altersklasse.

Auch bei steigendem Fahrzeugalter haben Fahrer des Mazda2 bei der Hauptuntersuchung wenig zu befürchten: In der Altersklasse der vier- bis fünfjährigen Fahrzeuge belegt der Kleinwagen mit einer Mängelquote von 4,8 Prozent Platz zwei; der Durchschnitt liegt hier bei 10,6 Prozent. Bei den sechs- bis siebenjährigen Modellen erreicht der Mazda2 mit 8,7 Prozent Rang sechs (Durchschnitt: 17,2 Prozent), und bei den acht und neun Jahre alten Fahrzeugen landet er mit einer Quote von 14,2 Prozent auf Platz acht.

Knapp davor rangiert auf Platz sieben mit einer Quote von 13,4 Prozent der Mazda MX-5, der damit seinem legendären Ruf als besonders zuverlässiger Roadster erneut alle Ehre macht. Die glei-che Platzierung erreicht der MX-5 auch in der Klasse der zehn bis elf Jahre alten Modelle; hier beträgt die Quote 19,7 Prozent.

Die Ergebnisse des TÜV-Reports 2013, für den die Sachverständigen über acht Millionen Haupt-untersuchungen im Zeitraum zwischen Juli 2011 und Juni 2012 ausgewertet haben, liefert einen weiteren Beleg für die herausragende Zuverlässigkeit und Langzeitqualität der Mazda Modelle. Der renommierte Gebrauchtwagenratgeber, der auch beim Kauf von Neuwagen als wichtige Orientie-rungshilfe genutzt werden kann, erscheint in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift AUTO BILD und ist ab dem 7. Dezember 2012 im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kontakt:
Mazda Motors (Deutschland) GmbH
Karin Lindel
Hitdorfer Straße 73
51371 Leverkusen
02173 – 943 303
klindel@mazda.de
http://www.mazda.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»