Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Nov
21

Mit Sicherheit eine gute Idee: Zu Weihnachten ein Fahrtraining verschenken

Vollbremsung, Schleudern und Gegenlenken – klassische Risikosituationen im Verkehrsalltag. Mit einem Gutschein für ein Fahrtraining schenkt man seinen Lieben mehr Sicherheit im Straßenverkehr, Spaß und ein unvergessliches Erlebnis in einem. Das modernste Fahrsicherheitszentrum des Nordens führt sehr viele verschiedene Fahrtrainings für jedermann und für jeden Anspruch durch.

Mit Sicherheit eine gute Idee:  Zu Weihnachten ein Fahrtraining verschenken

Zu Weinachten ein Fahrtraining verschenken beim ADAC Fahrsicherheitszentrum Lüneburg

Papa möchte keine Krawatte unter dem Weihnachtsbaum, Mama kein Bügeleisen im Glitzerpaket und Sohnemann freut sich auch nur über Duschgel, wenn ein paar Euros daran befestigt sind. In diesem Jahr soll Schluss sein mit Präsenten, die man sich hätte sparen können. Deshalb bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg (FSZ) passend zum Fest eine richtig gute Geschenkidee: Gutscheine für Fahrtrainings im Pkw, auf dem Motorrad oder auch im Rennwagen – für Fahranfänger eine ebenso spannende Erfahrung wie für Asphalt-Profis auf der Suche nach dem absoluten Fahrspaß.
Praktisch: Liebhaber von Onlinebestellungen oder Kurzentschlossene wählen ihren Gutschein unkompliziert unter fsz-lueneburg.de aus und drucken ihn sofort mit einem von fünf passenden Motiven selbst aus.

Im Angebot: Gutscheine für Motorrad- oder Pkw-Trainings, Rennwagenerlebnis und Enduro-Spaß
Das Pkw-Junge-Fahrer-Training ist zum Beispiel das ideale Geschenk für Fahranfänger. Junge wie ältere Semester profitieren von den Tricks des Pkw-Wild & Wetter-Trainings. Hier vermitteln Profis unter anderem Tipps für entspanntes und sicheres Fahren in der dunklen Jahreszeit. Auch für Motorsport-Enthusiasten hat das FSZ in Lüneburg das passende im Programm, wie beispielsweise ein anspruchsvolles Coaching in dem bekannten Rennsportwagen X-Bow von KTM oder das neue Sportfahrer-Training für ambitionierte Fahrer mit eigenem Sportwagen.

Motorrad-Fans haben Gelegenheit auf 60.000 m² asphaltierter Trainingsstrecke ihre Bikes in gefahrfreiem Raum richtig kennen zu lernen oder rechtzeitig zu Saisonbeginn ihre Fahrroutine aufzufrischen. Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg bietet die ganze Palette von Motorradtrainings an. Besonders herausfordernd ist ein Enduro KTM-Freeride-Training – die perfekte Gelegenheit, das eigene Körpergefühl für noch mehr Bikerspaß zu trainieren.

Die günstigsten Trainings für Zwei- oder Vierräder sind bereits ab 95 Euro buchbar. ADAC Mitglieder erhalten Rabatt. Weitere Informationen zum gesamten Trainingsportfolio sowie die Möglichkeit Gutscheine zu bestellen, finden Interessierte unter fsz-lueneburg.de . Außerdem sind die Gutscheine täglich erhältlich unter der Telefonnummer 04134- 907-0 oder per Mail an fsz@hsa.adac.de

Bildrechte: FSZ Hansa Lüneburg

2004 gegründet, steht Norddeutschlands modernstes Fahrsicherheitszentrum für Fahrerlebnis und Fahrsicherheit im Verkehrsalltag. Auf dem 21 Hektar großen Gelände werden Fahrtrainings für jedermann und für jeden Anspruch angeboten. Auch als Partner für Firmenveranstaltungen und Präsentationen hat sich das größte norddeutsche Mitglied im Verbund der ADAC Fahrsicherheitszentren etabliert.

Geschäftsführer Bernd Beer entwickelt mit seinen 60 Mitarbeitern regelmäßig neue spannende Fahrevents. Die Fahrsicherheitsprofis sind außerdem bei der Planung und Umsetzung vieler Veranstaltungen und Spezialtrainings gefragt, vom Motorrad StartUp Day über die Charity Challenge bis hin zum Blaulichttraining für Sicherheitskräfte und der Schulung von LKW-Fahrern.

Kontakt
ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa GmbH & Co. KG
Thomas Fengler
ADAC Straße 1
21409 Embsen
04134-907208
thomas.fengler@hsa.adac.de
http://www.fsz-lueneburg.de

Pressekontakt:
Cathrin Kaiser PR-Beratung und Text
Cathrin Kaiser
Lastropsweg 26
20255 Hamburg
0176-99994376
post@ck-pr.de
http://www.fsz-lueneburg.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»