Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Apr
28

Motorradfahrer-Umfrage: Lebensgefährliche Wissenslücken rund um die Bereifung

Motorradfahrer-Umfrage: Lebensgefährliche Wissenslücken rund um die Bereifung

(Bildquelle: reifen.com GmbH)

Bielefeld/Hannover, 28.04.2015. Jeder vierte Motorradfahrer (24 Prozent) ist fälschlicherweise davon überzeugt, dass für Motorradreifen eine Mindestprofiltiefe von nur 0,8 Millimetern gilt (statt richtig: 1,6 Millimeter). Fast jeder Zehnte (9 Prozent) glaubt darüber hinaus, dass ein Einfahren der Reifen nicht erforderlich ist, „da Motorradreifen bereits angeraut in den Handel kommen“. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von 151 Motorradfahrern – durchgeführt vom Reifenfachdiscounter reifen.com (http://www.reifen.com).

Erstaunliche 31 Prozent sind der Ansicht, dass die „Winterreifenpflicht“ nicht für Motorräder gilt, weitere 44 Prozent sehen Winterreifen für Motorräder ohnehin als „unnötig“ an. Nur etwa jeder Zweite (53 Prozent) kennt die Motorradreifen-Kennzeichnung „M/C“. 33 Prozent betrachten das Kürzel als Hinweis auf den Motocross-Sport. Jeder Siebente kann mit der Abkürzung gar nichts anfangen.

Kurzer Reifendruck-Kontrollturnus – fast jeder weiß es

Immerhin: Dass die Gummimischung eines Motorradreifens weicher und die Auflage schmaler ist als bei einem Autoreifen, wissen neun von zehn Befragten (89 Prozent). Auch mit der Annahme, dass der Reifendruck von Motorradreifen in kurzen Intervallen zu überprüfen ist, liegen die meisten richtig. Zwei Drittel (64 Prozent) tippen auf den empfohlenen einwöchentlichen Turnus, ein weiteres Drittel (31 Prozent) auf einen Abstand von maximal einem Monat zwischen den Kontrollen.

In Bezug auf die „Reifenfreigaben“ (für den Fahrzeugtyp zugelassene Bereifung) ist die Meinung gespalten: 38 Prozent gefällt die Regelung nicht, da sie „zum Kauf veralteter Reifenmodelle zwingt“. 58 Prozent hingegen begrüßen die „Reifenfreigaben“ als Auswahlhilfe.

Der Reifenfachdiscounter reifen.com hat vom 8. bis 21. April 151 Motorradfahrer online befragt.

Fragen rund um Motorradreifen beantwortet reifen.com unter motorrad@reifen.com oder telefonisch: (0511) 123210-80.

Bildquelle: reifen.com GmbH

Über reifen.com

reifen.com ist Deutschlands erster Reifenfachdiscounter mit breitem Angebot an günstigen Markenreifen. In Deutschland gibt es 37 Filialen, den Onlineshop reifen.com und 2.500 Montagepartner, die Serviceleistungen erbringen. In Frankreich, Österreich, Italien und der Schweiz sind es je ein weiterer Shop und 2.300 Montagepartner. Die Produktpalette umfasst Pkw-Reifen, Felgen, Kompletträder, Motorrad-, Offroad- und Transporterreifen sowie Zubehör.

Kontakt
reifencom GmbH
Sabrina Liekefett
Südfeldstrasse 16
30453 Hannover
0511 12321033
presse@reifen.com
http://www.reifen.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»