Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jun
01

Reifen Krieg GmbH stellt auf der Reifen-Messe 2012 aus

Der Reifenspezialist für PKW-Reifen und LKW-Reifen stellt auf der Internationalen Reifen-Messe 2012 Halle 2.0 Stand 314 seine Produktportfolio und Service vor.
Reifen Krieg GmbH stellt auf der Reifen-Messe 2012 aus
Aussenansicht Reifen-Krieg GmbH

Ein besonderes Highlight präsentiert der Reifengroßhandel Reifen Krieg GmbH auf seinem Messestand auf der 27. Internationalen Fachmesse Reifen 2012. Eigens für Geschäftspartner und Messebesucher wurde ein Imagefilm produziert, um Einblicke in das zukunftsorientierte Unternehmen zu gewähren. Wer schon immer wissen wollte, wie die millionenschwere modernste Reifenbandsortieranlage Deutschlands funktioniert, kann dies und viele weitere Einzelheiten auf dem Messestand in der Halle 2.0 Stand 314 live erleben.

Grundpfeiler eines perfekten Großhandels sind Produktvielfalt, kompetente Mitarbeiter und Schnelligkeit.

Produktvielfalt
Auf 35.000 m² Lagerfläche können über 610.000 Reifen eingelagert werden. Das Portfolio des Vollsortimenters beinhaltet PKW-, LLKW-, Offroad-, Motorrad- und LKW-Reifen fast aller Reifenhersteller aus Europa, USA, Korea, Japan und einige Marken aus China. Eine große Auswahl an Alu- und Stahlfelgen und die Montage und Lieferung von Kompletträdern erweitert die Produktvielfalt.

Kompetente Mitarbeiter
Geballte Kompetenz bringt die Crew aus 68 Mitarbeitern und 3 Auszubildenden mit ins Unternehmen. Der Online-Vertriebskanal ergänzt mit Telefonverkauf in mehreren Sprachen bietet nationalen und internationalen Kunden beste Beratung und Service mit Profil.

Schnelligkeit
Die hochmoderne, computergesteuerte Reifenbandsortieranlage ermöglicht dem Unternehmen bis zu 26.000 Reifen am Tag zu versenden. Manpower ist nur noch beim Beladen und Entladen der Bänder nötig. Versandfertige Verpackung und Sortierung nach den jeweiligen Regionen und den jeweiligen Logistikdienstleistern führt die Anlage vollautomatisch durch.

Strategischer Standort
Noch schneller geht es mit einer ausgeklügelten Strategie.
Den beiden Gründern des inhabergeführten Unternehmens Holger Krieg und Tobias Fink, gelang es mit der strategischen Standortwahl, direkt neben dem DPD Zentrallager und den Autobahnanschlüssen A66 und A7, den Reifengroßhandel mit einem weiteren Grundpfeiler zu ergänzen.
Als Speditionskaufleute mit über 20 Jahren Erfahrung legen beide Geschäftsführer großen Wert auf kürzeste Lieferzeiten und erlangen durch die Nachbarschaft zur DPD enorme Wettbewerbsvorteile. Während die DPD bei anderen Versendern die Ware viel früher zur Abfertigung abholen muss, können Bestellungen, die bei Reifen Krieg GmbH bis 18:00 Uhr eingehen, noch am selben Tag versendet werden. Ein entscheidender Vorteil – nicht nur in der Wintersaison!
Erstklassige Organisation aller Faktoren gestattet dem Unternehmen zu funktionieren, wie ein schweizer Uhrwerk und trägt zum Wachstum und Aufschwung des Reifengroßhändlers bei.

Geschäftspartner und Interessierte können die Reifen Krieg GmbH auf der Reifen-Messe Essen zwischen 05.06.2012 – 08.06.2012 in der Halle 2.0 Stand 314 besuchen.
Reifen Krieg GmbH ist ein inhabergeführtes Reifengroßhandelsunternehmen gegründet im Jahr 2007. Das Unternehmen beschäftigt 68 Mitarbeiter und 3 Auszubildende in den Berufen Groß- und Außenhandelskaufleute und Fachkräfte für Lagerlogistik. Tiefes und breites Produktsortiment, kompetente Mitarbeiter, Schnelligkeit und strategisches Standort zeichnen das Unternehmen aus.

Reifen Krieg GmbH
Tobias Fink
Gewerbestraße 2
36119 Neuhof ? Dorfborn
presse@reifen-krieg.de
06655-91620
http://www.reifen-krieg.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»