Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Mai
03

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Mercedes-Benz im neuen Gehäuse

Die RemoteKEY Komfortsteuerung für Mercedes-Benz hat ein neues Gehäuse erhalten. Das nachrüstbare Modul aus dem Hause Mods4cars sorgt mit smarten Funktionen für einen höheren Bedienkomfort.

RemoteKEY Komfortsteuerung der Firma Mods4cars für Mercedes-Benz im neuen Gehäuse
RemoteKEY Komfortsteuerung für Mercedes-Benz

Las Vegas, Nevada – 3. Mai 2018

Die Firma Mods4cars hat das Design ihrer RemoteKEY Komfortmodule überarbeitet. Ab sofort wird das RemoteKEY für Mercedes-Benz im neuen Gehäuse versandt. Es handelt sich um eine nachrüstbare Steuerung, welche mehr Komfort und zahlreiche Zusatzfunktionen liefert.

So macht die RemoteKEY Komfortsteuerung unter anderem das Öffnen und Schließen der Fenster über die bestehende Original-Fernbedienung möglich. Außerdem kann das Schiebedach über den Fahrzeugschlüssel geöffnet und geschlossen werden. Die Chirp-Funktion lässt auf Wunsch beim Betätigen der Zentralverriegelung ein kurzes Hupsignal ertönen. Dank des RemoteKEY Moduls ver- bzw. entriegelt die Zentralverriegelung während bzw. nach der Fahrt. Per Fernbedienung können die Scheinwerfer aktiviert werden, um das Fahrzeug aufzufinden.

Zudem enthält die RemoteKEY Komfortsteuerung eine TV-Freischaltung. Sie ermöglicht die Aktivierung der TV- und DVD-Wiedergabe während der Fahrt. So kann der Beifahrer die Unterhaltungstechnik bedienen und auf längeren Reisen DVDs abspielen. Da das Modul im Fahrzeug verbaut wird, bleiben die Funktionen auch nach Inspektionsarbeiten durch eine Werkstatt erhalten. Die Aktivierung und Deaktivierung der TV-Freischaltung erfolgt über eine Tastenkombination am Lenkrad.

Die Komfortsteuerung kann bedarfsweise komplett deaktiviert werden. Alle Funktionen können nach den persönlichen Wünschen programmiert werden. Dazu dient der am RemoteKEY angebrachte USB-Anschluss. Dieser macht es möglich, die Steuerung am PC zu konfigurieren und Softwareaktualisierungen, die Mods4cars kostenfrei zur Verfügung stellt, einzuspielen.

Seit 2002 entwickelt die Firma Mods4cars nachrüstbare Komfort- und Cabriosteuerungen für alle gängigen Fahrzeugmarken. “Der Grundgedanke unserer Produkte ist es, die Bedienung einzelner Abläufe beim Fahrzeug einfacher und komfortabler zu gestalten.” erklärt PR-Sprecher Sven Tornow. “Mit dem neuen Gehäuse haben wir nun auch die Installation unserer Module vereinfacht.” so Sven Tornow weiter. Zwei am Modul angebrachte LEDs geben Hilfestellung bei der Installation. Dank der schmaleren Form lässt sich das RemoteKEY leichter im Fahrzeug verbauen.

Nachrüstbare Verdeck- und Komfortmodule aus dem Hause Mods4cars sind für folgende Fahrzeugmarken verfügbar: Alfa, Audi, Bentley, BMW, Chevrolet, Ferrari, Ford, Infiniti, Jaguar, Lamborghini, Land Rover, Maserati, Mazda, McLaren, Mercedes-Benz, Mini, Nissan, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Volkswagen und Volvo.

Die RemoteKEY Komfortsteuerung ist für 249,00 Euro erhältlich und für die folgenden Modelle verfügbar: C-Klasse (203), E-Klasse (211), S-Klasse (220), ML-Klasse (W164), GL-Klasse (X164) und R-Klasse (W251/V251).

Weitere Informationen unter:

http://www.mods4cars.com

###

Die Firma Mods4cars wurde im Jahre 2002 aus der Idee heraus geboren, den an sich fast perfekten Porsche Boxster um ein viel gefragtes Detail, die komfortable One-Touch-Verdeckbedienung, zu erweitern. Das resultierende Produkt erlaubt überdies auch die Bedienung während der langsamen Fahrt und ist in Sekundenschnelle installiert, ohne das Fahrzeug dauerhaft zu verändern: Die erste SmartTOP Verdecksteuerung war geboren.

Der Erfolg der ersten Produkte in Deutschland und Europa führte schließlich Ende 2004 dazu, den Firmensitz in die Vereinigten Staaten von Amerika zu verlegen, um von dort den Amerikanischen Kontinent und andere englischsprachige Länder wie England, Australien und Südafrika zu bedienen. Inzwischen ist ein internationales Unternehmen mit Firmensitz in Las Vegas (USA) und Generalvertretung in Berlin (Deutschland) entstanden, das täglich die über den Globus verteilten Vertriebs- und Installationspartner mit innovativen und auf dem Markt einzigartigen Produkten beliefert.

Durch die seit 2002 begonnene Spezialisierung auf die exklusive Entwicklung von Verdeck- und Komfortsteuerungen kann die Firma Mods4cars eine einmalige Kompetenz und Produktqualität gewährleisten. Das oberste Ziel ist es, jedes Produkt in Bezug auf Stabilität, Funktion und intuitive Bedienbarkeit hin zu optimieren. Bei der Entwicklung und Qualitätskontrolle der Steuerungen werden keine Kosten und Mühen gescheut um diesem Ziel und den hohen Erwartungen der Kunden gerecht zu werden.

Der außergewöhnliche Erfolg der Mods4cars Produkte basiert nicht zuletzt auf der intensiven Zusammenarbeit mit den Kunden, die für jedes neue Produkt schon während der Entwicklungsphase beginnt.

Kontakt
Mods4cars LLC
Sven Tornow
E. Flamingo Rd #3100 1350
89119 Las Vegas (NV) – USA
+49-30-868707266
tornow@mods4cars.com
http://www.mods4cars.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»