Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jul
25

Rheingas: Weniger als 80 Cent für einen Liter Autogas – Davon können Benzinkunden nur träumen

Rheingas: Weniger als 80 Cent für einen Liter Autogas - Davon können Benzinkunden nur träumen

Weniger als 80 Cent für einen Liter Autogas – Davon können Benzinkunden nur träumen

Brühl. – Einmal volltanken – und dann nur rund 35 Euro zahlen, bei einem Literpreis von 76,5 Cent im Bundesdurchschnitt, Stand Juli 2011. So etwas hat der normale Benzinkunde schon seit Jahrzehnten an keiner deutschen Tankstelle mehr erlebt. Für einen Autogas-Fahrer hingegen ist das völlig normal: Er spart bei jeder Tankfüllung bares Geld – und zahlt am Ende nur die Hälfte.

Dieser große Preisvorteil gegenüber Benzin – und inzwischen auch gegenüber Diesel – ist die Erklärung dafür, dass die Zahl der LPG-Fahrzeuge seit Jahren stetig wächst. Rund 450.000 Pkw nahezu sämtlicher Marken und Modelle sind es inzwischen, die für den günstigen Kraftstoff-Betrieb gerüstet sind – entweder direkt ab Werk oder durch den nachträglichen Einbau einer Autogasanlage, die heute oft nicht mehr als 2.000 Euro kostet.

Auch jenseits der Grenzen haben Autogas-Fahrer freie Fahrt

Unterdessen wird das Tankstellennetz weiter ausgebaut. Nach Informationen von Rheingas, einem der führenden Anbieter, sind es aktuell mehr als 6.000 Stationen, davon rund 100 an den Autobahnen. Somit ist bundesweit eine flächendeckende Versorgung mit dem Kraftstoff sichergestellt, die sich auch jenseits der Grenzen fortsetzt, so vor allem in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Polen, Tschechien und Italien. Auch in Österreich und der Schweiz ist eine Grundversorgung für Touristen und Transitreisende gewährleistet. Insgesamt sind es derzeit 30.000 Tankstellen in Europa, an denen rund sechs Millionen Fahrzeuge betankt werden.

Der Grund für die niedrigen Tankstellenpreise liegt im deutlich reduzierten Mineralölsteuersatz, mit dem das Gasgemisch aus Propan und Butan noch bis mindestens Ende 2018 von der Bundesregierung gefördert wird – weil es rund 15 Prozent weniger CO2 erzeugt als Benzin. Dank seiner hohen Klopffestigkeit ist LPG zudem frei von Additiven und verbrennt nahezu rückstandsfrei. Und aufgrund der hohen Oktanzahl von 110 sorgt Autogas für eine angenehme Laufruhe, schont den Motor, verlängert so dessen Lebensdauer und steigert am Ende auch noch den Wiederverkaufswert.

Weitere Informationen zu Autogas auch im Internet unter www.rheingas.de.

Rheingas ist Kompetenzführer für die Energieträger Flüssiggas und Erdgas und steht hier insbesondere für die Entwicklung von unabhängigen Energieversorgungssystemen. Gemeinsam mit unseren Marktpartnern entwickeln wir neue, individuelle Lösungen zum jeweils besten Nutzen unserer Kunden aus Gewerbe, Industrie oder privaten Haushalten.

Das Produkt- und Leistungsportfolio von Rheingas erstreckt sich auf fünf Anwendungsbereiche: Rund ums Haus, Gewerbe/Industrie, Autogas, Freizeit und Engineering.

Als einziger Anbieter im Markt können wir bei der Planung, der Projektleitung, dem Anlagenbau, der Gasversorgung sowie der Wartung und den Serviceleistungen auf eigenes Personal mit umfassendem technischem Know-how zurückgreifen.

Propan Rheingas GmbH & Co. KG
Tanja Laidig
Fischenicher Str. 23
50321 Brühl
02232-7079-1125
www.rheingas.de
tanja.laidig@rheingas.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
rheingas@dr-schulz-bc.de
0221-425812
http://www.dr-schulz-bc.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»