Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Mrz
26

Silikonschläuche sind die Leistungskomponente im Tuning.

Größere Motoren und verbesserte Fahrwerke kann jeder in sein Auto integrieren. Doch nur die wenigsten wissen, wie sie die dazu gewonnene Kraft ihres KFZ richtig feinabstimmen. SIlikonschläuche sind im Bereich des Turbotuning das wichtigste Zubehör, um Ladedrücke richtig und sicher zu verteilen.

Silikonschläuche sind die Leistungskomponente im Tuning.

www.turbo-parts.de

Diese Schläuche bestehen aus am Anfang des 20. Jahrhunderts erfundenen, synthetischen Polymeren, deren Siliciumatome über Sauerstoffatome miteinander verknüpft sind. Innerhalb der Silikone unterscheidet man in Flüssigkeiten, Fette, Kautschuk und Elastomere. Diese weisen jeweils besondere Charakteristika auf.Durch den chemischen Aufbau und die damit einhergehenden Eigenschaften ergeben sich die unterschiedlichsten Einsatzgebiete in der Industrie.

Einsatz beim Autotuning

Im Bereich der Leistungssteigerung von Automobilen werden Silikonschläuche oft als Ladeluftschläuche eingesetzt. Sie erhalten diese Befähigung aufgrund der hohen Belastbarkeiten im Feld der pneumatischen Drücke und Temperaturen.Die Fertigung findet so statt, dass einzelne Schichten auf die Grundform des Schlauches aufgetragen werden. Stück für Stück werden Gewebeeinlagen aus Silikon zur Verstärkung verarbeitet. In normalen, handelsüblichen Schläuchen werden Gummieinlagen verwendet, da diese wasserabweisend und elastisch sind.Der chemische Aufbau und die Art der Herstellung machen sie zu idealen Tuningteilen. Das Material behält i.d.R. bis 220° Celsius seine Form. Es gibt davor nicht nach, schmilzt nicht, und bleibt komplett dicht. Dadurch ist eine zuverlässige Funktionsübernahme gewährleistet. Es sind sowohl kurze Verbindung möglich als auch Überbrückungen über mehrere Meter. Eine Übersicht der gängigen Produkte finden Sie hier. Eckteile werden in verschiedenen Winkeln hergestellt. Die üblichen Gradmaße sind 45, 90,135 und 180 Grad.

Autotuning
Innerhalb von Automobilen werden Sie vor und nach Turboladern eingesetzt, um den entstanden Luftdruck an- und abzuleiten. Sie sind serienmäßig vorhanden. Bei der Montage eines stärkeren oder neuen Turboladers werden größere Kräfte frei. Die damit verbundene Last von bis zu 8 bar muss dabei selbst bei sehr hohen Temperaturen vom Material ausgehalten werden. Um dies zu gewährleisten verwendet man in einem solchen Fall besonders tragfähige Silikonschläuche. Bildquelle:kein externes Copyright

Die Firma Turbo-Parts.de ist seit 2007 der Onlineshop für Turbolader Tuning Zubehör und 1.8T Tuning. Bei uns finden Sie alles für Ihren Turboumbau. Vom kompletten Turbo Kit, bis zu Einzelteilen wie Turbokrümmer, Silikonschläuche, 1.8T Tuning oder ein professionelles Chiptuning.

Turbo-parts.de Ltd.
Enzo Vacante
Hammer Deich 6-10
20537 Hamburg
040-520 14 231
info@turbo-parts.de
http://www.turbo-parts.de/

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»