Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Aug
11

Sommerferienprogramm bei MULTIVAC für Mitarbeiterkinder

Kleine Forscher tauchen ein in die Welt der Naturwissenschaft und Technik

Wolfertschwenden, 11.08.2014 – Bereits zum dritten Mal in Folge hat MULTIVAC für Mitarbeiterkinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren ein einwöchiges Sommerferienprogramm organisiert. In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Bildungseinrichtung Science Lab wurden dem Nachwuchs spielerisch technische Zusammenhänge nahe gebracht und Fragen aus Natur und Umwelt beantwortet.

Eine Woche lang durften 60 Mitarbeiterkinder von MULTIVAC in ihren Sommerferien neugierig in die Welt der Naturwissenschaft, Technik und Musik eintauchen und ihrem Forscherdrang nachkommen. Was ist ein Magnet und wie funktioniert er? Kann man Kraft überhaupt messen? Wie bewegen sich Töne? Woher kommt der Strom ? Was bedeuten Naturkatastrophen? „Wir haben Stromkreise gebaut, erforscht, welche Kräfte es auf der Erde gibt und ausprobiert, wie man verschiedene Instrumente baut“, berichtet ein junger Teilnehmer begeistert.

Verpackungsspezialist MULTIVAC hat seinen berufstätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern das Programm für deren Kinder angeboten, um die lange Sommerferienzeit von sechs Wochen unterstützend zu überbrücken. Eine Idee, die ankommt. Im Vergleich zum Vorjahr nahmen in diesem Sommer bereits doppelt so viele Kinder teil.

Durchgeführt wurde das Programm von Science-Lab e.V., einer unabhängigen und gemeinnützigen Bildungseinrichtung aus Starnberg, die nicht nur auf reine Wissensvermittlung setzt, sondern die natürliche Neugier und Experimentierfreude der Kinder nutzt, um das Lernen-Wollen zu fördern. Dahinter steht die Überzeugung, das in jedem Kind ein kleines Genie steckt, das nur darauf wartet, geweckt, gefördert und begleitet zu werden.

Dieses Selbstverständnis teilt auch MULTIVAC. „Nachwuchsförderung beginnt für uns damit, das Interesse von Kindern und Jugendlichen an Zusammenhängen zu wecken und ihnen dabei zu helfen, ein Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln“, erklärt Valeska Haux, Marketingleiterin bei MULTIVAC.

Mit dem Projekt, Beruf und Familie zu vereinbaren, ist MULTIVAC auf dem richtigen Weg. Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle wie Jobsharing, Heimarbeitsplätze und Betreuungsplätze für Kinder ab sechs Monaten ermöglichen vor allem jungen Müttern den Wiedereinstieg in den Beruf. Das Sommerferienprogramm von MULTIVAC als Betreuungsangebot ist und bleibt eine Unternehmensinitiative zum Nachahmen.

Bildrechte:

MULTIVAC ist einer der weltweit führenden Anbieter von Verpackungslösungen: globaler Marktführer bei Tiefzieh-Verpackungsmaschinen und Hersteller eines umfangreichen Portfolios an Traysealern, Vakuum-Kammermaschinen, Kammerbandmaschinen, Etikettierern, Qualitätskontrollsystemen und Automatisierungslösungen, bis hin zu schlüsselfertigen Linien.

Die MULTIVAC Gruppe beschäftigt weltweit über 4.200 Mitarbeiter, am Hauptsitz in Wolfertschwenden sind etwa 1.500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit mehr als 70 Tochtergesellschaften ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten. Über 1000 Berater und Service-Techniker in aller Welt stellen ihr Know-how und ihre Erfahrung in den Dienst des Kunden und sorgen für eine maximale Verfügbarkeit aller installierten MULTIVAC Maschinen.

Firmenkontakt
MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG
Frau Valeska Haux
Bahnhofstr. 4
87787 Wolfertschwenden
+49(0)8334/601-495
valeska.haux@multivac.de
http://www.multivac.com

Pressekontakt
CREATISSIMA GmbH
Frau Ilona Krämer
Am Stocker 12b
87787 Lenggries
+49 (0) 8042- 91 27 246
valeska.haux@multivac.de
http://www.creatissima.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»