Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Nov
03

Stichtag 30. November: Kfz-Versicherung jetzt vergleichen, wechseln und Sparpotential von bis zu 65 Prozent sichern

Verbraucherschützer sehen keine Alternative zu Vergleichsportalen im Internet wie TARIFCHECK24 / Autobesitzer können noch bis zum 30. November ihre Kfz-Versicherung wechseln und bis zu 800 Euro sparen
Stichtag 30. November: Kfz-Versicherung jetzt vergleichen, wechseln und Sparpotential von bis zu 65 Prozent sichern

Hamburg / Wentorf, 3. November 2011 – Für Kfz-Versicherungsnehmer endet das Jahr schon am 30. November. Der Grund hierfür ist einfach: Kfz-Versicherungen laufen zwar über ein Kalenderjahr, aber die Kündigungsfrist beträgt einen Monat. Das bedeutet, dass sich die Laufzeit der bestehenden Kfz-Versicherung automatisch um ein Jahr verlängert, wenn der Versicherungsvertrag nicht bis zum 30. November gekündigt wurde. Diese sogenannte Hauptfälligkeit gilt für fast alle Kfz-Versicherungsverträge.

Autobesitzer, die 2012 eine günstigere Kfz-Versicherung in Anspruch nehmen wollen, müssen ihre Versicherung also bis zu dem Stichtag Ende November gekündigt haben. „Der Markt für Kfz-Versicherungen ist seit langem stark umkämpft. Wie in den vergangenen Jahren übertrumpfen sich die Versicherungsanbieter besonders in der heißen Wechselsaison vor dem 30. November mit Rabatten. Durch den Wechsel der Kfz-Versicherung können Verbraucher deshalb oft mehrere hundert Euro im Jahr sparen“, rät Jan Schust, Vorstand von TARIFCHECK24, seit mehr als zehn Jahren eines der führenden unabhängigen Vergleichsportale mit mehr als 25 Millionen Nutzern im Jahr (www.tarifcheck24.com).

Verbraucherschützer sehen keine Alternative zu Vergleichsportalen wie TARIFCHECK24

Der Trend zum Kfz-Versicherungswechsel ist auch 2011 ungebrochen: 48% gaben bei einer von TARIFCHECK24 im August 2011 durchgeführten Umfrage an, dass sie in den letzten fünf Jahren ihre Kfz-Versicherung bereits gewechselt haben. 23% der Kraftfahrzeughalter beabsichtigen laut der Studie noch 2011 einen Wechsel.

Immer mehr Verbraucher vertrauen beim Wechsel der Kfz-Versicherung auf Vergleichsseiten im Internet. In der aktuellen November-Ausgabe (11/2011) hat deshalb das Verbraucher-Magazin „ÖKO-TEST“ die immer beliebter werdenden Kfz-Versicherungsvergleichsportale im Internet näher unter die Lupe genommen. Besonderen Wert legten die Verbraucherschützer dabei auf Zuverlässigkeit und Transparenz.

Obwohl es hinsichtlich der Qualität der Vergleichsportale erhebliche Unterschiede gab, sind Vergleichsportale laut ÖKO-TEST alternativlos. Angesichts der vielen verschiedenen Kfz-Versicherungstarife sei es sonst kaum möglich, den Tarifdschungel zu durchdringen: „Es gibt für die Suche nach einer günstigen Autoversicherung keine Alternative zu den Vergleichsportalen. Tests von Tarifen in Zeitschriften sind heutzutage einfach unseriös, denn der Markt ist unglaublich dynamisch. Ein gedruckter Test ist schon hoffnungslos veraltet, wenn er die Druckpresse verlässt. Teilweise gibt es inzwischen tagesaktuelle Versicherungsprämien“, kommentiert ÖKO-TEST in seiner November-Ausgabe.

Vergleichsrechner für Kfz-Versicherungen: TÜV-geprüfte Qualität statt Nischenanbieter

ÖKO-TEST ist nicht das erste Magazin, das auf die Qualitätsunterschiede zwischen den Online-Vergleichen für Kfz-Versicherungen aufmerksam macht. Verbraucherschützern sind insbesondere Vergleichsportale ein Dorn im Auge, die ohne Qualitätsgarantie und nachvollziehbaren Datenschutzrichtlinien operieren. Gute Vergleichsrechner zeichnen sich zudem auch durch Funktionalität, Datensicherheit und Benutzerfreundlichkeit aus.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Funktionsumfang: Einige Anbieter vergleichen nur ein paar Dutzend Kfz-Tarife, während auf den etablierten Vergleichsportalen deutlich mehr als hundert Tarife miteinander verglichen werden können. TARIFCHECK24 vergleicht auf www.tarifcheck24.com/kfz-versicherung/vergleich/ mehr als 200 verschiedene Tarife. Hilfreich bei der Beurteilung der Vergleichsportale für Kfz-Versicherungen sind auch Prüfsiegel von anerkannten Institutionen; als eines der führenden Vergleichsportale setzt TARIFCHECK24 beispielsweise auf einen TÜV-geprüften Kfz-Vergleichsrechner.

Stichtag 30.11. beachten und per Mausklick bis zu 800 im Jahr Euro sparen

Durch den Wechsel der Kfz-Versicherung kann das verfügbare Haushaltsbudget im nächsten Jahr spürbar aufgebessert werden. Der harte Konkurrenzkampf der Versicherungsgesellschaften hat in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass die Versicherungsprämien stetig gesunken sind, 2011 macht auch hier keine Ausnahme. Viele Altverträge sind daher nach heutigen Standards überteuert. Berechnungen zu Folge können durch den Wechsel der Kfz-Versicherung bis zu 800 Euro jährlich eingespart werden.

Doch nicht nur Besitzer von Altverträgen können vom Wechsel der Kfz-Versicherung profitieren, sondern auch Autofahrer, die ihre Versicherung erst im vergangenen Jahr abgeschlossen haben. Dank der Vergleichsportale im Internet ist der Versicherungsvergleich und -wechsel schnell und unbürokratisch erledigt. Einfach bis Ende November den Vergleichsrechner für Kfz-Versicherungen auf www.tarifcheck24.com/kfz-versicherung/vergleich/ aufrufen und die infrage kommenden Versicherungen mit ein paar Mausklicks unverbindlich und kostenlos vergleichen. Praktisch: wer eine günstigere Kfz-Versicherung online ermittelt hat, findet dort auch eine Musterkündigung und kann die neue Versicherung direkt beantragen. Der Nutzer erhält dann in kürzester Zeit eine Versicherungsbestätigung per E-Mail oder SMS.

Auf Nummer sicher: Kündigungen immer per Einschreiben verschicken

Die bestehende Kfz-Versicherung sollte bis spätestens 30. November 2011 gekündigt sein, damit Autobesitzer 2012 von den günstigeren Versicherungstarifen profitieren können. „Aber Achtung: auch wenn es nicht explizit vorgeschrieben ist, sollten Versicherungsnehmer trotzdem immer die Kündigung per Einschreiben verschicken. Auf diese Weise ist der Versicherungsnehmer auf der sicheren Seite, und ein Einschreiben kostet nur ein paar Euro mehr – während der Wechsel zur günstigeren Kfz-Versicherung hundert Euro und mehr einsparen kann“ rät Versicherungsprofi Jan Schust.

Die TARIFCHECK24 AG gehört mit ihrem Versicherungs- und Finanzportal Tarifcheck24.de zu einem der führenden Anbieter dieser Sparte. Seit 2001 ist das Unternehmen – bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen – auf dem Markt. Tarifcheck24.de bietet seinen rund 25 Millionen Besuchern im Jahr umfangreiche Versicherungs- und Finanzvergleiche diverser Sparten an.

Von vielen führenden Internetdiensten wird zum Beispiel der TÜV-geprüfte KFZ-Versicherungsvergleich empfohlen. Zahlreiche Onlinerechner und die persönliche Beratung zu allen gängigen Versicherungsprodukten verschaffen dem TARIFCHECK24-Nutzer schnell und effizient einen Überblick über den Markt.

Alle Informationen und Vergleiche zu Versicherungen und Finanzen auf http://www.tarifcheck24.de

Jetzt Follower von TARIFCHECK24 werden auf http://www.twitter.com/tarifcheck24

TARIFCHECK24 AG
Philipp Mazur
Zollstraße 11b
21465 Wentorf bei Hamburg
040 73 09 82 88
www.tarifcheck24.de
presse@tarifcheck24.de

Pressekontakt:
Eyecansee Communications
Daniel Görs
Manhagener Allee 5
22926 Ahrensburg
info@eyecansee.de
0407038370
http://www.eyecansee.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»