Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Okt
02

Fuhrparkverband: „Gesetz macht E-Autos nicht wirtschaftlicher“

Stellungnahme zur Presseinformation des VDA „Wissmann: Die Zeit drängt – Elektromobilität braucht passende Rahmenbedingungen“ Prinzing: „Emissionsarme Antriebe sollten gefördert werden – aber alle“. Mannheim, im Oktober 2014. Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) Matthias Wissmann hat den Beschluss des Elektromobilitätsgesetzes begrüßt und um Eile gebeten. Die Wünsche und Forderungen sind mit realistischem Blick auf … Weiterlesen »

Okt
16

Fuhrparks: E-Autos wirtschaftlich integrieren

Corporate CarSharing mit fleetster / Auch „The Mobility House“ setzt fleetster ein / E-Fahrzeuge wichtiger Baustein in Firmenfuhrparks / Auslastung erhöhen, Kosten optimieren fleetster kann E-Autos wirtschaftlich integrieren München, Oktober 2013. Trotz vieler Vorbehalte kommt die Elektromobilität langsam in Fahrt und das Interesse bei Fuhrparkverantwortlichen steigt. Das liegt an der zunehmenden Vielfalt von verfügbaren Elektroautos, … Weiterlesen »

Mrz
13

Wichtige Impulse für Elektromobilität

Dokumentarfilm-DVD SOLARTAXI seit Anfang März im Handel DVD SOLARTAXI: Um die Welt mit der Kraft der Sonne Elektromobilität ist für die Autoindustrie zu einem wichtigen Thema geworden. Bei einigen Herstellern sind aus den Studien inzwischen alltagstaugliche Modelle für den Massenmarkt geworden. Allerdings reagiert die Kundschaft noch zurückhaltend. Einem Bericht von spiegel.de zufolge, hat der Anteil … Weiterlesen »

Feb
15

Europäische Autofahrer offen für Elektroautos: Preis und Leistung müssen aber stimmen

– 56 Prozent der Befragten können sich den Kauf eines Elektroautos vorstellen – 84 Prozent der Europäer sind von den ökologischen Vorteilen des E-Autos überzeugt – Hohe Anschaffungskosten und begrenzte Reichweite mindern Kaufinteresse der Konsumenten – 75 Prozent der Deutschen empfinden staatliche Unterstützung als legitim und förderlich Europäische Autofahrer sind von den Vorteilen des elektrischen … Weiterlesen »

Dez
13

Parkhauskunden tanken Strom kostenlos bis zum 31.12.2012.

ParkCenter Kö Hagemann erweitert seinen Service um eine Stromtankstelle Parken, Strom tanken, waschen und essen in Düsseldorfs Innenstadt Düsseldorf. Im ParkCenter Kö Hagemann, Stresemannstraße 8, zentral gelegen in der Nähe von der Düsseldorfer Königsallee, können Parkhauskunden Strom bis zum 31.12.2012 kostenlos tanken. Strombetriebenen Fahrzeugen gehört die Zukunft. Allerdings nur, wenn sie leicht aufgetankt werden können. … Weiterlesen »

Okt
04

Nürburgring-Rekord für Elektro-Autos: ERA mit Nokian-Öko-Reifen

Rundenzeit 8.42,72 Minuten auf der Nürburgring Nordschleife mit reinem Elektroantrieb Einen Rundenrekord für Elektro-Autos mit Straßenzulassung fuhr der ERA aus Finnland auf Nokian-Öko-Reifen mit einer Zeit von nur 8.42,72 Minuten auf der Nürburgring Nordschleife. Rennprofi Ralf Kelleners verbesserte den bisherigen Rekord des BMW Mini E um mehr als eine Minute. Der Elektro-Sportwagen ERA der Helsinki … Weiterlesen »

Jul
28

Öko-Fahrspaß mit dem Elektro-Sportwagen ERA auf Nokian-Eco-Reifen bei der e-miglia-Rallye

Extrem wenig Stromverbrauch: nur 1,6 Liter Kraftstoff umgerechnet / In sechs Sekunden auf 100 km/h / Nokian-Energiespar-Reifen: kleiner Rollwiderstand – gute, sportliche Sicherheitsqualitäten Der innovative, schnelle Elektro-Sportwagen ERA der Helsinki Metropolia Fachhochschule aus Finnland nimmt an der e-miglia-Rallye 2011 teil, dem härtesten Realtest für Elektromobile und der ersten internationalen E-Rallye nur für Elektrofahrzeuge vom 1. … Weiterlesen »

Jul
08

Opel-Chef: Keine Kaufanreize für E-Autos

Im Interview mit AUTO BILD spricht sich Karl-Friedrich Stracke für Forschungsförderung aus / Zufrieden mit Ampera-Nachfrage Karl-Friedrich Stracke, Vorstandsvorsitzender des Autoherstellers Opel, lehnt direkte Zuschüsse für den Kauf von Elektroautos im Moment ab. In einem Interview mit AUTO BILD (Heft 27, Erscheinungsdatum 8. Juli 2011) spricht sich der Opel-Chef vielmehr für eine Entwicklungs- und Forschungsförderung … Weiterlesen »

Jun
01

Regierung ließ überteuerte E-Autos kaufen

Forscher bezahlten für drei Elektromobile rund 360.000 Euro / Bund der Steuerzahler: „Verschwendung von Steuergeldern“ 360.000 Euro – so viel gaben Forscher bei einem von der Bundesregierung finanzierten Projekt für den Kauf von drei Elektroautos aus. „Zu viel“, sagen sowohl der Akku-Entwickler Gerold Neumann als auch der Bund der Steuerzahler gegenüber AUTO BILD (Heft 22/2011, … Weiterlesen »

» Neuere Beiträge