Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jun
12

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Straßenverkehrsrecht

Unfallort verlassen: Wann ist es Fahrerflucht, wann nicht? Wenn ein Unfallbeteiligter das Weite sucht, macht er sich strafbar. Anders sieht es aus, wenn er angeboten hat, die Personalien der Polizei zu nennen, der Unfallgegner diese aber nicht gerufen hat. Das Oberlandesgericht Hamburg sprach nach Mitteilung der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) eine Frau frei, die … Weiterlesen »

Apr
26

Fahrerflucht – Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten

Haben Sie Fragen zum Thema Fahrerflucht? Schreiben Sie uns eine E-Mail an erven@kanzlei-erven.de. (Bildquelle: @ shootingankauf – fotolia.com) 1. Mir wird Fahrerflucht vorgeworfen – Wie kann ich mich verteidigen? Die Fahrerflucht ist ein sehr umfassender Vorwurf. Dieser kann strafrechtliche, führerscheinrechtliche und versicherungsrechtliche Folgen haben. Nehmen Sie den Vorwurf deshalb nicht auf die leichte Schulter. Äußern … Weiterlesen »

Okt
08

Fahrerflucht: Versicherungsschutz auch bei Lackschäden gefährdet

R+V-Infocenter: Geldstrafe, Punkte und Fahrverbot möglich – Fahrerflucht hat Auswirkungen auf Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung Wiesbaden, 8. Oktober 2014. Beim Ausparken das Nachbarauto gestreift oder mit der Tür eine Beule verursacht: Bagatellschäden – solange der Verursacher sich nicht vom Unfallort entfernt. “Wer nur einen Zettel hinter den Scheibenwischer … Weiterlesen »

Sep
13

Was tun, wenn´s kracht?

Vorsicht vor Fahrerflucht D.A.S. Rechtsschutzversicherung – Vorsicht vor Fahrerflucht Die Zahl der zugelassenen Fahrzeuge wächst ständig – und mit ihr leider auch die Zahl der Verkehrsunfälle. Viele Autofahrer sind sich unsicher, wie man sich bei einem Unfall korrekt verhält: Muss in jedem Fall die Polizei gerufen werden? Oder reicht es, mit dem Unfallgegner die Telefonnummern … Weiterlesen »

Feb
20

Autorecht-Kanzlei: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Auf den Vorsatz kommt es an

Die sog. Unfallflucht gehört bei deutschen Autofahrern fast schon zum Alltag. Mehr als 30.000 Strafbefehle oder Urteile werden jährlich in Deutschland wegen dieses Delikts ausgesprochen. Allerdings gibt es auch kaum so viele Fehlurteile wie im Fall des § 142 StGB. Die Wertgrenze bei Sachschäden ist nach derzeitiger Rechtsprechung bei ca. 50 EUR anzusetzen. Geringfügige Verletzungen … Weiterlesen »