Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Aug
16

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze – Straßenverkehrsrecht

Augenblicksversagen bewahrt vor Fahrverbot Wer eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Folge einer kurzen Unaufmerksamkeit übersieht, muss zwar ein Bußgeld bezahlen. Um das damit oft verbundene Fahrverbot kommt er jedoch unter Umständen herum. Insbesondere, wenn das Verkehrsschild möglicherweise durch ein anderes Fahrzeug verdeckt war. Dies ergibt sich laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) aus einem Urteil des Amtsgerichts … Weiterlesen »

Jun
20

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze – Verkehrsrecht

Begleitetes Fahren ohne Begleiter: Führerschein weg Beim “Begleiteten Fahren ab 17 Jahre” muss eine der Personen mit im Auto sitzen, die als Begleitperson in der amtlichen Bescheinigung des Fahrers angegeben sind. Fährt eine andere Person mit, reicht dies nicht aus – und die Fahrerlaubnis des jungen Fahrers wird widerrufen. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH … Weiterlesen »

Nov
11

Neues EU-Führerscheinsystem

ARAG Experten informieren, ab wann welche Führerscheine ablaufen Der alte ‘Lappen’ muss weg. Und zwar deutlich früher, als auf den meisten Papier-Führerscheinen im Ablaufdatum vermerkt. Damit setzt Deutschland eine 2006 festgelegte EU-Richtlinie um. So werden 110 verschiedene Fahrerlaubnis-Dokumente, die es zurzeit in der EU gibt, vereinheitlicht und Kontrollen vereinfacht. Auch der Führerschein-Tourismus, bei dem sich … Weiterlesen »

Jun
17

ARAG Verbrauchertipps zum Tag der Verkehrssicherheit

Morgen ist Tag der Verkehrssicherheit Anhänger: Zugelassene Höchstgeschwindigkeit überprüfen Ein Fahrzeugführer, der einen Anhänger ausleiht, ist dazu verpflichtet, anhand der Fahrzeugpapiere zu überprüfen, welche Höchstgeschwindigkeit mit dem Hänger erlaubt ist. In dem entschiedenen Fall wurde ein Pkw mit Anhänger mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h gemessen. Der Betroffene ging davon aus, 100 km/h fahren zu … Weiterlesen »

Jun
25

“Führerscheinentzug wegen wiederholtem Falschparken?” – Verbraucherfrage der Woche des D.A.S. Leistungsservice.

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Manfred G. aus Hannover: In meiner Straße sind selten Parkplätze frei. Jetzt wird auch noch überall gebaut. Ich parke deshalb oft im Halteverbot. Kann ich den Führerschein verlieren, wenn mich die Politessen öfter erwischen? Michaela Zientek, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice): Das Parken im Halteverbot … Weiterlesen »

Nov
18

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Straßenverkehrsrecht

Führerscheinentzug bei gelegentlichem Cannabiskonsum Auch bei gelegentlichem Konsum von Cannabis kann einem Autofahrer seine Fahrerlaubnis entzogen werden. Dies entschied das Bundesverwaltungsgericht nach Mitteilung der D.A.S. Im verhandelten Fall war im Blut des Fahrers eine Konzentration von 1,3 ng THC/ml festgestellt worden. Daraus wurde geschlossen, dass dieser keine ausreichende Trennung zwischen Autofahren und Drogenkonsum vornahm. BVerwG, … Weiterlesen »

Mai
06

8 Punkte sollen zum Entzug der Fahrerlaubnis führen

Überschreitung der Höchstparkdauer kostet jetzt 10,- EUR Essen, 06. Mai 2013******Die letzte Änderung der Bußgeldkatalog-Verordnung (BkatV) ist zum 1.4.2013 in Kraft getreten. Wie bereits nach dem alten Rechtsstand wird auch hier zwischen fahrlässigem und vorsätzlichem Verhalten unterschieden. Bei vorsätzlichem Verhalten sind die Regelsätze für einen Verstoß doppelt so hoch wie bei fahrlässigem Verhalten, sofern der … Weiterlesen »

Apr
08

Kompetente MPU Beratung samt MPU Vorbereitung zum Festpreis

Der umgangssprachliche “Idiotentest” sorgt immer wieder bei Betroffenen für Verzweiflung. Ohne eine professionelle und kompetente Hilfe ist diese Hürde nur schwer zu bewerkstelligen. Zum Glück ist nun für alle Betroffene, einer MPU-Maßnahme, professionelle Hilfe in Sicht. Unzureichende Vorbereitung oder auch übergroße Nervosität können Faktoren sein damit das Gespräch mit dem Gutachter am Tag der Tage … Weiterlesen »

Mrz
22

Die Fahrerlaubnis – ein kostbares Gut

Nicht nur bei Straftaten, auch bei zu vielen Punkten kann die Fahrerlaubnis entzogen werden Klaus-Dieter Litzenburger, Strafrechtsexperte bei Roland Franz & Partner Essen, 22. März 2013****Nein danke, ich bin mit dem PKW unterwegs, deshalb keinen Alkohol- ein oft gehörter Satz, der das Verantwortungsbewusstsein des Fahrzeugführers oder doch zumindest die – nicht unberechtigte Sorge – vor … Weiterlesen »

Sep
06

Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Straßenverkehrsrecht

Das Ende für den Führerscheintourismus Hat der Inhaber einer im EU-Ausland ausgestellten Fahrerlaubnis seinen Wohnsitz nicht wirklich im Ausstellungsstaat gehabt oder läuft in Deutschland noch eine Sperrfrist, ist der ausländische Führerschein wertlos. Dies entschied nach Mitteilung der D.A.S. das Bundesverwaltungsgericht in drei Urteilen. (Bundesverwaltungsgericht, Az. 3 C 25/10, 3 C 28/10, 3 C 9/11) Hintergrundinformation: … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «