Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Sep
03

Skroller, die Rückenlehne für E-Scooter, kommt in die Städte

Weltweiter Launch auf Kickstarter am 9. September 2019 Skroller wird an der E-Scooter-Lenkstange befestigt und um die Taille herum angebracht. Dies ist ein Weckruf für alle, die sich täglich im Stau befinden oder in überfüllten Verkehrsmitteln gepresst sind. Gestresste Pendler leiden unter schädlichen Abgasen, lautem Hupen und endlosen Fahrten. Aber es gibt einen Ausweg: Die … Weiterlesen »

Okt
19

Pendeln 2.0: Mit Fahrrad und ÖPNV ins Büro

(Bildquelle: www.brompton.de | pd-f) Die Anzahl der Pendler in Deutschland steigt seit Jahren. Doch gerade in den Metropolen soll die Zeit des Autos sich langsam dem Ende entgegen neigen; Alternativen wie der ÖPNV und das Fahrrad werden wichtiger. Der pressedienst-fahrrad zeigt positive Projekte, die diese Kombination fördern und woran es noch hakt. [pd-f/krg] Das Fahrrad … Weiterlesen »

Mrz
15

R+V24: Unfallkosten absetzen bei Zusammenstoß auf dem Arbeitsweg

Zwei Drittel aller Pendler in Deutschland fahren mit ihrem Pkw zur Arbeit. Doch im dichten Berufsverkehr steigen die Unfallrisiken. „Im Jahr 2014 passierten allein auf dem Arbeitsweg fast 175.000 Unfälle“, so Sina Schmitt, Expertin beimKfz-DirektversichererR+V24. Gut zu wissen: „Die Kosten für Reparaturen und einiges mehr können Betroffene von der Steuer absetzen. Vorausgesetzt, der Unfall fand … Weiterlesen »

Mai
19

So sparen Pendler: Das bringen Fahrgemeinschaften, Park & Ride & Co. wirklich

– Fast 2.000 Euro werden pro Jahr fürs Pendeln fällig – EnerQuick gibt Tipps, die beim Arbeitsweg bares Geld wert sind Logo EnerQuick Deutschland ist Pendlerland. Mehr als 30 Millionen Bundesbürger nehmen tagtäglich einen mehr oder minder weiten Weg zur Arbeitsstätte auf sich. Rund 46 Prozent müssen dabei lediglich bis zu zehn Kilometer zurücklegen, knapp … Weiterlesen »

Jan
26

Navigations-App kann Mitfahrer vermitteln

Mitfahrzentrale flinc in Navi integriert (ddp direct)Intelligente Navigationslösungen für das Auto können heute Umwelt und Geldbeutel schonen. Clever ist die Idee, eine Mitfahrvermittlung gleich ins Navi zu integrieren, um auf der Fahrtstrecke leere Plätze im Auto zu besetzen und die Benzinkosten miteinander zu teilen. Ludwigshafen, 26. Januar 2012 Navigationslösungen werden immer komfortabler und können neuerdings … Weiterlesen »