Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jan
23

Schaden am Auto auf dem Weg zur Arbeit absetzbar

- Autounfall, Steinschlag und Parkschaden sind bei betrieblichen Fahrten Werbungskosten Wintereinbrüche über Nacht und Glatteis am Morgen überraschen viele Autofahrer. Schnell kracht es bei solch schwierigen Verkehrsverhältnissen auf der Straße. Passiert ein Unfall auf dem Weg zur Arbeit, so können die Kosten, die dadurch entstehen, bei einer nichtselbständigen Tätigkeit als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. … Weiterlesen »

Nov
30

Restalkohol nach der Weihnachtsfeier: Auto am nächsten Morgen stehen lassen

R+V24: Führerscheinwissen im Test Wer auf dem Weihnachtsmarkt oder bei der Weihnachtsfeier in fröhlicher Runde Glühwein und Punsch genießt, weiß, dass er nicht mehr ans Steuer darf. Wie sieht es aber am nächsten Morgen aus? Darf man da wieder unbesorgt losfahren? Nein! Das schätzen 95 % der deutschen Autofahrer ganz richtig ein, wie eine aktuelle … Weiterlesen »

Jun
07

Steuerliche Ermäßigung von Autogas bis Ende 2022 – PROGAS begrüßt Entscheidung des Deutschen Bundestages.

Der alternative Kraftstoff Autogas findet eine hohe Akzeptanz seitens der Verbraucher. (Bildquelle: PROGAS) Dortmund, 07. Juni 2017. Die steuerliche Ermäßigung von Autogas bleibt laut Beschluss des Deutschen Bundestages vom 02. Juni 2017 bis Ende 2022 bestehen. PROGAS GmbH & Co KG begrüßt ebenso wie der Deutsche Verband Flüssiggas e.V. (DVFG) diese Entscheidung. “Wir freuen uns, … Weiterlesen »

Mrz
15

R+V24: Unfallkosten absetzen bei Zusammenstoß auf dem Arbeitsweg

Zwei Drittel aller Pendler in Deutschland fahren mit ihrem Pkw zur Arbeit. Doch im dichten Berufsverkehr steigen die Unfallrisiken. “Im Jahr 2014 passierten allein auf dem Arbeitsweg fast 175.000 Unfälle”, so Sina Schmitt, Expertin beimKfz-DirektversichererR+V24. Gut zu wissen: “Die Kosten für Reparaturen und einiges mehr können Betroffene von der Steuer absetzen. Vorausgesetzt, der Unfall fand … Weiterlesen »

Nov
24

R+V24: Steuern sparen – Beiträge zur Kfz-Haftpflichtversicherung absetzen

Wiesbaden, 24. November 2015. Am Jahresende flattern immer eine Menge Abrechnungen ins Haus. Einige der Kosten können Verbraucher von der Steuer absetzen – beispielsweise die für die Kfz-Haftpflichtversicherung. “Jeder Autobesitzer muss eine Haftpflichtversicherung abschließen”, so Andreas Tepe, Experte beim Kfz-Direktversicherer R+V24. “Die Beiträge dafür können Versicherte beim Finanzamt geltend machen.” Es gibt jedoch Unterschiede zwischen … Weiterlesen »

Okt
14

Erdgasautos haben großes Potenzial

Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern plädiert für Mobilitätswende Ob auf der Internationalen Automobilausstellung, im ADAC-Kundenbarometer oder in der VCD-Umweltliste: Überall sind Erdgasautos präsent und vorne mit dabei. Doch das Potenzial der umwelt- und klimaschonenden Fahrzeuge sei noch längst nicht ausgeschöpft, ist Stephan Pröschold überzeugt. Der Sprecher des Initiativkreises Stadtwerke Nordbayern plädiert für eine Forcierung der Mobilitätswende, weil … Weiterlesen »

Jun
16

Fahrtenbuch – ein leidiges Thema: ADAC move stellt digitale Helfer vor

Wer bei der Nutzung seines Dienstwagens nicht pauschal versteuert werden will, muss ein Fahrtenbuch führen. Das handschriftliche Notieren im kleinen Heftchen ist jedoch mühselig und fehleranfällig, die Auflagen des Finanzamts sind streng. So müssen für jede einzelne Fahrt Datum, Anfangs- und Endkilometerstand, Anlass der Fahrt sowie bei Geschäftsreisen Ansprechpartner und Firma notiert werden. Doch es … Weiterlesen »

Mai
19

So sparen Pendler: Das bringen Fahrgemeinschaften, Park & Ride & Co. wirklich

- Fast 2.000 Euro werden pro Jahr fürs Pendeln fällig – EnerQuick gibt Tipps, die beim Arbeitsweg bares Geld wert sind Logo EnerQuick Deutschland ist Pendlerland. Mehr als 30 Millionen Bundesbürger nehmen tagtäglich einen mehr oder minder weiten Weg zur Arbeitsstätte auf sich. Rund 46 Prozent müssen dabei lediglich bis zu zehn Kilometer zurücklegen, knapp … Weiterlesen »

Jan
15

Verlängerung der steuerlichen Begünstigung von Autogas

Flüssiggasversorger PROGAS begrüßt Beschluss der Bundesregierung Das erfreut viele Autofahrer: Autogas soll über 2018 hinaus steuerlich begünstigt bleiben. Dortmund, im Januar 2015. Im Dezember 2014 beschloss das Bundeskabinett das “Aktionsprogramm Klimaschutz 2020″ mit dem Ziel, in den kommenden fünf Jahren den Ausstoß von CO2 in Deutschland um 40 Prozent zu senken. Die steuerliche Begünstigung von … Weiterlesen »

Jun
03

60 Euro für eine SMS: Jeder vierte Autofahrer nutzt Handy am Steuer

R+V-Infocenter: Verschärfte Regelungen im neuen Bußgeldkatalog seit 1. Mai – hohes Unfallrisiko durch Handy-Nutzung beim Fahren Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung Wiesbaden, 3. Juni 2014. Ob telefonieren, SMS schreiben oder E-Mails checken: Handy und Smartphone sind für viele Autofahrer ein ständiger Begleiter – auch am Steuer. Damit riskieren sie jetzt noch höhere … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «