Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Okt
26

Keine Abkürzung: Seitenstreifen nur in Ausnahmefällen befahren

R+V24: Führerscheinwissen im Test Wiesbaden, 26. Oktober 2016. Im Stau geht es nicht voran, die nächste Ausfahrt ist in Sichtweite: Da weicht so mancher Autofahrer auf den Seitenstreifen aus, um schneller voranzukommen. Jeder Sechste hält dies für eine gute Idee, wie eine Umfrage des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt. Doch damit setzt er nicht nur sich und … Weiterlesen »

Dez
17

Gefährliches Rückwärtsfahren: Bei einem Unfall Teilschuld möglich

R+V-Infocenter: Autofahrer haben Sorgfaltspflicht – auf Autobahnen drohen hohe Bußgelder und Fahrverbot Karl Walter, Kfz-Experte beim Infocenter der R+V Versicherung Wiesbaden, 17. Dezember 2015. Knapp die Einmündung verpasst und in aller Eile ein Stück zurückgesetzt: Wer dabei einen Unfall verursacht, bekommt unter Umständen einen Teil der Schuld zugesprochen – selbst wenn er eigentlich Vorfahrt hatte. … Weiterlesen »

Apr
27

Punkte gegen Bezahlung Übernehmen… Freifahrtschein für Raser, Drängler und Rotlichtsünder ?

Handel mit Punkten in der Verkehrssünderkartei beim KBA in Flensburg boomt. Dank einer rechtlichen Grauzone boomt der Handel mit Punkten in der Verkehrssünderkartei beim KBA in Flensburg. So können sich zum Beispiel Verkehrssünder bei Punkte-Handel.com für 100 Euro pro Punkt oder 300 Euro pro Monat Fahrverbot ganz einfach freikaufen. In dieser rechtlichen Grauzone mag Punktehandel … Weiterlesen »