Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jun
28

„Reges Vor-Spiel, dann lahmer Verkehr“

Wenn die Nationalelf spielt, pausiert der Dienstwagen: 60 Prozent weniger Firmenwagen-Verkehr Wenn die Nationalelf auftritt, gehen Deutschlands Dienstwagen in die „Spielpause“ (Bildquelle: (c) Vimcar GmbH) Wenn die Nationalelf auftritt, gehen Deutschlands Dienstwagen in die „Spielpause“. Dann sinkt der Firmenwagen-Verkehr um 60 Prozent im Vergleich zu einem spielfreien Tag. Kurz vor dem Spiel gegen Südkorea herrschte … Weiterlesen »

Jun
22

Was bei Autokorsos erlaubt ist – Tipp der Woche des D.A.S. Leistungsservice

Experten der ERGO Group informieren Jetzt zur WM drücken wieder viele Fans verschiedener Nationalitäten ihre Freude über einen Sieg ihrer Mannschaft mit einem Autokorso aus. Mangels politischer Aussage gilt ein Autokorso aber nicht als Demonstration. Es besteht also kein Recht darauf, so den Sieg einer Fußballmannschaft zu feiern. Laut Paragraph 29 der Straßenverkehrsordnung (StVO) ist … Weiterlesen »

Jul
11

Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft: Im Matsch spielen macht Spaß

Hochleistung unter extremen Bedingungen und Beine wie ein Elch sind ganz wichtig bei Sumpf-Fußball und Autos, meint Titelsponsor und Reifenhersteller Nokian Tyres. Sumpf-Fußball löst Ur-Bedürfnisse aus, etwas Aufregendes zu machen, Freude zu haben oder einfach nur in den Matsch einzutauchen. Sumpf-Fußball im Matsch unter schwierigen Bedingungen bringt Freude Foto: Nokian Tyres Bei der 15. Sumpf-Fußball-Weltmeisterschaft … Weiterlesen »

Mai
27

Flagge zeigen: WM-Deko sicher am Auto befestigen

R+V-Infocenter: Auto-Fähnchen können bei hohen Geschwindigkeiten abreißen – Autofahrer sollten Befestigung regelmäßig überprüfen Ein Muss für viele Fans: Fähnchen am Auto. Die sind erlaubt, solange sie die Sicht beim Fahren nicht behindern oder andere gefährden. Das R+V Infocenter rät jedoch, die farbenfrohe Deko vor Autobahnfahrten besser abzunehmen und die Befestigung zwischend Wiesbaden, 27. Mai 2014. … Weiterlesen »