Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Nov
06

Wie Sie Wildunfälle vermeiden können

ARAG Experten zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel Auf Deutschlands Straßen kommt es jährlich zu rund 260.000 Wildunfällen mit Personen- und Sachschäden. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren im Herbst, wenn die Tage oft neblig beginnen und die Abenddämmerung früh einsetzt; aber auch wenn die Tiere ihre Brunftzeit haben oder sich aktiv auf den kargen Winter vorbereiten. … Weiterlesen »

Sep
26

Wie Sie Wildunfälle vermeiden können

ARAG Experten zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel Auf Deutschlands Straßen kommt es jährlich zu rund 260.000 Wildunfällen mit Personen- und Sachschäden. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren im Herbst, wenn die Tage oft neblig beginnen und die Abenddämmerung früh einsetzt; aber auch wenn die Tiere ihre Brunftzeit haben oder sich aktiv auf den kargen Winter vorbereiten. … Weiterlesen »

Nov
07

Wie Sie Wildunfälle vermeiden können

ARAG Experten zum richtigen Verhalten bei Wildwechsel Auf Deutschlands Straßen kommt es jährlich zu rund 230.000 Wildunfällen mit Personen- und Sachschäden. Eine Vielzahl dieser Unfälle passieren im Herbst, wenn die Tage oft neblig beginnen und die Abenddämmerung früh einsetzt; aber auch wenn die Tiere ihre Brunftzeit haben oder sich aktiv auf den kargen Winter vorbereiten. … Weiterlesen »

Okt
08

“Wildunfall” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Emil N. aus Berchtesgaden: Auf dem Weg zur Arbeit komme ich morgens und abends an Waldgebieten vorbei. Wie reagiere ich, wenn mir ein Reh vor das Auto läuft? Frank Mauelshagen, Kfz- Experte von ERGO: Es empfiehlt sich, in Waldgebieten besonders vorsichtig und vorausschauend zu fahren. Insbesondere in … Weiterlesen »

Mrz
15

Geänderte Straßenverkehrsordnung: Runter vom Gas bei Gefahrenzeichen – Bußgeld droht

R+V-Infocenter: Viele Neuregelungen zum 1. April – Höhere Bußgelder auch für Falschparker und Radfahrer Wiesbaden, 15. März 2013. Gefährliche Kurve, starkes Gefälle oder Wildwechsel: Ab 1. April sollten Autofahrer bei Gefahrzeichen vom Gas gehen. Sonst droht ein Bußgeld von 100 Euro. “Die Straßenverkehrsordnung schreibt jetzt eindeutig vor, dass Autofahrer an angekündigten Gefahrenstellen ihre Geschwindigkeit verringern … Weiterlesen »

Nov
06

Alle Wetter! Ein Pkw-Wild & Wetter-Training im ADAC FSZ Hansa/Lüneburg bringt Autofahrer im Winter auf die richtige Spur

Bei dem speziellen Pkw-Training im Fahrsicherheitszentrum des ADAC Hansa erlernen Autofahrer Tricks und Kniffe, die ihnen helfen, in der dunklen Jahreszeit sicher und entspannt ans Ziel zu kommen. Was tun, wenn Rehe auf die Fahrbahn laufen? Das Pkw-Wild- & Wetter-Training im ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg bringt Licht ins Dunkel. Winteralltag im Autocockpit: Überfrorene oder regenrutschige Straßen, … Weiterlesen »

Okt
06

Herbstzeit = Wildwechselzeit

Richtiges Reagieren beim Wildunfall ist entscheidend Die Herbstzeit verlangt von Autofahrern wieder eine erhöhte Aufmerksamkeit, besonders, wenn sie auf Landstraßen und Waldgebieten unterwegs sind. Neben dem nassen Laub stellen besonders Wildwechsel eine Gefahrenquelle dar. Der Grund: Im Herbst fallen Morgen- und Abenddämmerung mit den Hauptverkehrszeiten und der Zeit lebhafter Wanderungsbewegungen beim Wild zusammen. Kommt es … Weiterlesen »