Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Dez
09

Verkehrsausbildungszentrum Deggendorf bietet Fahrlehrerausbildung

Grund- und Aufbaukurse unterschiedlicher Klassen im Rahmen der Fahrlehrerausbildung

Das Verkehrsausbildungszentrum betreibt nicht nur eine eigene Fahrschule mit Standorten in und um das niederbayerische Deggendorf, sondern bietet auch ein umfangreiches Programm im Rahmen seiner Fahrlehrerausbildung an. Dieses reicht von diversen Grund- und Aufbaukursen bis hin zu speziellen Fortbildungen für Fahrlehrer.

Voraussetzungen für die Fahrlehrerausbildung

Ab einem Mindestalter von 22 Jahren können künftige Fahrlehrer am Grundkurs für die Fahrzeugklasse BE des Verkehrsausbildungszentrums Deggendorf teilnehmen. Wenn weitere Grundvoraussetzungen erfüllt sind, werden die Kursteilnehmer in Themen wie Verkehrsverhalten, Recht, Technik, Umweltschutz und Verkehrspädagogik von professionellen Ausbildern geschult. Zu diesen Voraussetzungen zählen etwa die geistige und körperliche Eignung sowie genügend Fahrpraxis. Für einen erfolgreichen Abschluss der Ausbildung müssen die Teilnehmer eine fahrpraktische Prüfung, eine schriftliche Fachkundeprüfung sowie je eine Lehrprobe im theoretischen und praktischen Unterricht ablegen.

Grund- und Aufbaukurse für verschiedene Fahrzeugklassen

Neben dem Grundkurs bietet das Verkehrsausbildungszentrum in Deggendorf auch Aufbaukurse für die Fahrzeugklassen A (Kraftrad bzw. Motorrad), C/CE (Kraftwagen, Lastzüge, Sattelkraftfahrzeuge) und D/DE (Omnibusse mit bzw. ohne Anhänger) an. Allen Aufbaukursen ist gemein, dass am Ende des Lehrgangs je eine schriftliche, eine mündliche sowie eine fahrpraktische Prüfung geleistet werden muss. Darüber hinaus können Fahrlehrer über einen entsprechenden Kurs des Ausbildungszentrums die Lizenz erwerben, selbst Fahrlehrer auszubilden. Interessenten können ausführliche Informationen rund um die Fahrlehrerausbildung des Verkehrsausbildungszentrums Deggendorf auf der unternehmenseigenen Website einsehen. Hierzu zählen etwa der Umfang, die Dauer sowie die Preise der entsprechenden Kurse.

Weitere Informationen und persönliche Beratung erhalten Interessenten beim Verkehrsausbildungszentrum, Deggendorf, Telefon: +49 991 / 3831307, http://www.verkehrsausbildungszentrum.de/

Das Verkehrsausbildungszentrum im bayerischen Deggendorf bietet ein umfangreiches Schulungs- und Ausbildungsprogramm für Verkehrsbereiche aller Art. Neben der eigenen Fahrschule mit Niederlassungen in Deggendorf, Auerbach und Schöllnach liegt eine Kernkompetenz des niederbayerischen Unternehmens in der Fahrlehrerausbildung. Das Verkehrsausbildungszentrum bietet neben dem Fahrlehrer-Grundkurs der Führerscheinklasse BE auch Aufbaukurse für weitere Fahrzeugklassen an.

Kontakt
Verkehrsausbildungszentrum VAZ GmbH
Josef Artinger
Hans-Obser-Str. 10
94469 Deggendorf
+49 991 / 3831307
+49 991 / 3831308
info@verkehrsausbildungszentrum.de
http://www.verkehrsausbildungszentrum.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»