Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Jul
24

Wegweisende Innovation: Focal-Compos mit Flachsmembran

High End Klang für“s Auto, made in France – für die neuen Composysteme der Performance Expert-Serie hat Focal eine ungewöhnliche Membran entwickelt: Bei der patentierten Flax-Technologie wird die Naturfaser Flachs erstmalig als Membranmaterial eingesetzt.

Wegweisende Innovation: Focal-Compos mit Flachsmembran

PS 165FX: Focals neuer Compo mit Flachsmembran

Die französische High End Car Audio Marke Focal ist bekannt für wegweisende Innovationen im Bereich Lautsprechertechnologie. Dazu gehört die Polyglassmembran, vor rund 30 Jahren von Focal entwickelt und bei Musikliebhabern bis heute geschätzt wegen ihres natürlichen Klangs.
Nun hat Focal eine Membran konstruiert, bei der das Naturprodukt Flachs weltweit erstmals als Membranmaterial für den Tief/Mitteltöner eingesetzt wird. Die audiophilen Lautsprecher mit patentierter Flax-Technologie sind in der neuen Performance Expert-Linie angesiedelt und in vier Composystem-Varianten erhältlich: als 2-Wege System PS 130F (13 cm), PS 165F (16,5 cm) und PS 165FX (16,5 cm, Bi-Amping) sowie als flexibles 3-Wege System PS 165F3. Alle Flax-Compos sind, wie von Focal gewohnt, nicht nur „made in France“ – auch die Flachsfasern selbst stammen aus französischem Anbau.
In die Entwicklung der neuen Flachsmembran wurde sehr viel Zeit und Knowhow investiert. „Das Ziel war eine Membran, die hohe Dämpfung und Stabilität in sich vereint, aber dennoch sehr leicht ist, um schnellen Impulsen zu folgen“, erklärt Denny Krauledat von Focal Deutschland. „Eine Membran, die die Eigenschaften der bewährten Polyglassmembran und der handgefertigten Utopia W-Sandwichmembran verbindet. Eine Membran mit natürlichem Klang, Pegelfestigkeit und Detailreichtum.“
Nach mehreren Jahren intensiver Forschung mit unterschiedlichen Materialien hat Focal mit Flachs nun den perfekten Ausgangsstoff gefunden: Flachs, auch als Leinen bekannt, ist relativ steif und reißfest. Zusammen mit seiner geringen Dichte ergibt sich ein niedriges Gewicht bei sehr hoher Zugfestigkeit und Steifigkeit – optimale Vorraussetzungen also für den Einsatz als Membranmaterial.
„Flachs bildet aber nur den Kern der neuen Flax-Membran“, erklärt Denny Krauledat. „Wir gehen noch einen Schritt weiter: Als Sandwichkonstruktion wird das Flachs in einem neu automatisierten Fertigungsprozess in zwei Lagen Glasfaser eingebettet. So entsteht eine sehr leichte Membran, die unglaublich stabil ist und mit ihrem grandiosen Impulsverhalten auf ganzer Linie beeindruckt.“
Dem Klang zugute kommt auch die hohe Dämpfung des Naturprodukts Flachs: Stimmen und Musikinstrumente klingen sehr natürlich und präsent, frei von Klangverfärbungen.
Den Tiefmitteltönern mit Flachsmembran stellt Focal bei allen vier Systemen exklusive Focal-Komponenten zur Seite: beispielsweise einen Hochtöner mit Aluminium/Magnesium Inverskalotte, der für eine sehr räumliche Bühnenabbildung bei sehr hoher Detailvielfalt und klanglicher Transparenz sorgt. Dazu kommen Frequenzweichen mit ausgesuchten Bauteilen, die für eine perfekte Aufteilung des Signals sorgen.
„Die Flax-Membrantechnologie ist für die Car Audio Branche und Musikliebhaber eine wegweisende Innovation“, so Krauledat. „Flax, das ist der Focal-Klang der Zukunft.“

Mehr als 30 Jahre liegen zwischen der Gründung von Focal, einer kleinen Firma im französischen Saint-Etienne mit 3 Angestellten, und der heutigen Company für High End Home und Car Audio, die 200 Mitarbeiter beschäftigt. Die besten Lautsprecher der Welt zu bauen, diesem Anspruch ist Focal bis heute treu geblieben. Focal gibt es mittlerweile in 90 Ländern, die Lautsprecher der renommierten Marke gehören weltweit zu den Referenzsystemen.
Focal-Produkte werden im deutschsprachigen Raum exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 250 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Focal by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-2696447
denny.krauledat@acr.eu
http://www.focal.com

Pressekontakt:
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
030-61403817
micha@punctum-berlin.de
http://www.punctum-berlin.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»