Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Mrz
07

Zweistufige Aufladung von BorgWarner feiert Premiere auf dem asiatischen Nutzfahrzeugmarkt

BorgWarner’s R2S® Turboladertechnologie steigert die Leistung und vermindert Kraftstoffverbrauch und Emissionen des Hyundai 5,9-Liter-Dieselmotors
Zweistufige Aufladung von BorgWarner feiert Premiere auf dem asiatischen Nutzfahrzeugmarkt

Auburn Hills, Michigan, 06.03.2012 – BorgWarner’s zweistufige, geregelte Aufladung (R2S) kommt im 5,9-Liter-Reihen-Sechszylinder Dieselmotor der Hyundai Motor Company (HMC) zum Einsatz. Das Dieselaggregat ist damit die erste Applikation mit einer zweistufigen Turboaufladung in einem Nutzfahrzeug in Asien. Bereits seit Ende 2010 treibt der 260 PS (194 kW) starke Euro V-Dieselmotor mittelschwere Lkw und Stadtbusse in Südkorea an, unter anderen die Modelle Aero Town, Green City und Mega Truck. Das R2S-System verhilft dem Dieselaggregat zu einem kraftvollen Antritt bei einem maximalen Drehmoment von 981 Nm bei 1400 U/min.

„Wir schätzen unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Hyundai und freuen uns, den schnell wachsenden asiatischen Nutzfahrzeugmarkt mit modernen Lösungen für effiziente und leistungsstarke Motoren bedienen zu können“, sagt Pete Kohler, President und General Manager, BorgWarner Turbo Systems Commercial Diesel Products. „Hohe Zuverlässigkeit und ein souveränes Anfahrdrehmoment kombiniert mit niedrigen Verbrauchswerten zur Erfüllung der Euro V-Abgasnorm zeichnen dieses Aggregat aus. Unter dem Strich sind das die entscheidenden Aspekte, die Bus- und Lkw-Fahrer weltweit am meisten schätzen.“

Auf hohe Leistungen ausgelegt, liefert die Aufladegruppe über den gesamten Drehzahlbereich einen konstant hohen Ladedruck. Das verwendete R2S-System besteht aus zwei in Reihe geschalteten Turboladern – einer B1 Hochdruck- und einer B2 Niederdruckstufe – und verfügt über einen kompakten, bürstenlosen Stellmotor zur Steuerung der Turbinenregelklappe. Zum Schutz vor hohen thermischen Belastungen ist der Hochdruckverdichter aus gefrästem Aluminium.
Die patentierte R2S-Turboladertechnologie von BorgWarner wurde bereits mehrfach prämiert, unter anderem mit dem 2008 Automotive News PACE Award sowie dem 2008 Automotive News PACE Environmental Award.

BorgWarner Inc. (NYSE: BWA), ansässig in Auburn Hills, Michigan ist weltweiter Technologieführer im Bereich Hightech Komponenten und Systeme für den Antriebsstrang. Das Unternehmen unterhält Fertigungsstätten und technische Einrichtungen an 60 Standorten in 19 Ländern und entwickelt Produkte zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs, Reduktion von Emissionen und Steigerung der Leistung. Zu den Kunden gehören VW / Audi, Ford, Toyota, Renault / Nissan, General Motors, Hyundai / Kia, Daimler, Chrysler, Fiat, BMW, Honda, John Deere, PSA und MAN. Weitere Informationen unter www.borgwarner.com

BorgWarner
Günter Krämer
Marnheimer Strasse 88
67292 Kirchheimbolanden
+49 (0)6352-403 2651

http://www.borgwarner.com
info-eu@borgwarner.com

Pressekontakt:
TEXT-COM GmbH
Markus Büttner
Ziegelhüttenweg 4
65232 Taunusstein
markus.buettner@text-com.de
+49 (0)6128-853 752
http://www.text-com.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»