Expansion des Streckennetzes: Air Astana verbindet Kasachstan mit Montenegro

National-Carrier feiert im Juni neue, intensive Zusammenarbeit mit dem Podgorica Airport – Erweiterung der Frequenzen bereits nach zwei Wochen: Ab 21. Juni tägliche Flüge

Expansion des Streckennetzes: Air Astana verbindet Kasachstan mit Montenegro

Bei der ersten Landung in Montenegro wurde Air Astana mit einer Wasserfontäne begrüßt.

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, baut ihr Streckennetz kontinuierlich aus. Seit dem 9. Juni 2021 verbindet die Airline Kasachstan mit Podgorica, der Hauptstadt Montenegros. In der ersten Woche konnte Air Astana bereits über 1.000 Passagiere auf den Nonstopflügen begrüßen. Der zu Beginn mit vier wöchentlichen Flügen gestartete Service (immer mittwochs und samstags ab Nur-Sultan sowie donnerstags und sonntags ab Almaty) wird ab dem 21. Juni 2021 täglich mit einem modernen A321LR durchgeführt. Von der Hauptstadt Kasachstans geht es dann zusätzlich montags und von der Wirtschaftsmetropole Almaty dienstags und freitags zum Podgorica Airport.

“Für Air Astana ist die Aufnahme der Verbindung zwischen Kasachstan und Montenegro ein wichtiger Schritt, um einen starken Tourismus zwischen den beiden Ländern zu etablieren”, so Richard Ledger, Marketing and Sales Vice President bei Air Astana, auf einer Pressekonferenz am Podgorica Airport zum Auftakt der Zusammenarbeit. “Wir freuen uns darauf, unseren Fluggästen auch auf diesen neuen Strecken ein hohes Maß an Service zu bieten.”

“Montenegro ist ein wichtiger Partner Kasachstans beim visa-freiem Reisen auf dem Balkan”, kommentierte Barlybayev Tolezhan, Botschafter der Republik Kasachstan. “Die Flugverbindung unterstützt die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen im Bereich Tourismus, Handel und Kultur zwischen unseren Ländern.”

“Die Ausweitung auf einen täglichen Service ab 21. Juni sowie die Nachfrage auf den ersten Flügen zeigen, wie wichtig diese Verbindung ist, die unsere beiden Länder noch näher zusammenrücken lässt. Wir erwarten eine große Anzahl an Touristen aus Kasachstan für diesen Sommer”, sagte Ognjen Jovović, CEO der montenegrischen Flughäfen.

Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat den Flugbetrieb im Mai 2002 als Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent aufgenommen.

Air Astana ist eine internationale Full-Service-Fluggesellschaft und betreibt eine der jüngsten Flotten weltweit mit 34 hochmodernen Flugzeugen, darunter Boeing 767, Airbus A320/A320neo, Airbus A321/A321neo/A321LR und Embraer E190-E2.

Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als “The Best Airline in Central Asia and India” gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten jährlich bis einschließlich 2019 errungen werden. Die Fluggesellschaft erhielt eine Auszeichnung bei den Travellers” Choice Awards von Trip Advisor sowie 5 Sterne in der Kategorie “Major Regional Airlines” bei den APEX Awards drei Jahre in Folge von 2018 bis 2020.

Firmenkontakt
Air Astana
Sven Gossow
Kaiserstrasse 77
60329 Frankfurt am Main
069 – 770 673 015
fra.sales@airastana.com
http://www.airastana.com

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Maria Greiner
Im Schelmböhl 40
64664 Alsbach
06257 – 6 87 81
airastana@claasen.de
http://www.claasen.de