FREE NOW und Voi starten Partnerschaft in Stuttgart

Ab sofort können die E-Scooter des schwedischen Anbieters auch in der Landeshauptstadt über die FREE NOW App gebucht werden

FREE NOW und Voi starten Partnerschaft in Stuttgart

(Bildquelle: @FREE NOW/Alena Zielinski)

Hamburg, 17. Februar 2021 – Der Mobilitätsanbieter FREE NOW und die E-Scooter Marke Voi bauen ihre Partnerschaft weiter aus. Nach Berlin, Hamburg und München können die E-Scooter ab sofort auch in Stuttgart über die FREE NOW App gebucht werden. FREE NOW erweitert damit sein Mobilitätsportfolio und bietet neben Taxis jetzt auch E-Scooter in der baden-württembergischen Landeshauptstadt an. FREE NOW folgt somit der Strategie, die Plattform um ein vielfältiges Multiservice-Angebot zu erweitern und seinen Nutzern nachhaltigere Mobilitätsalternativen anzubieten. Erst kürzlich hatte FREE NOW verkündet, als erste Mobilitätsplattform in Europa bis 2030 Net Zero zu erreichen.

FREE NOW und Voi sehen großes Potenzial für die Expansion in Stuttgart

Mit der Integration von Voi, einem Service für die “letzte Meile”, ergänzt FREE NOW nicht nur sein Angebot in Stuttgart, sondern möchte damit auch eine noch größere Zielgruppe an-sprechen. “Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr gemeinsam mit Voi in weiteren Städten an den Start gehen. Stuttgart ist ein sehr wichtiger Markt für uns, der fast ganzjährig perfekte Voraussetzungen für Mikromobilität bietet. FREE NOW hat im “Kessel” bereits einen ge-wachsenen Kundenstamm, auf den ein Angebot wie Voi perfekt zugeschnitten ist. Darüber hinaus wollen wir mit der Integration auch neue Zielgruppen erreichen und sie für E-Scooter im täglichen Mobilitätsmix begeistern”, sagt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW.

Auch Claus Unterkircher, General Manager DACH bei Voi, ist davon überzeugt, dass die Kooperation mit FREE NOW in Stuttgart an den Erfolg der anderen Märkte anknüpfen wird. “Jederzeit mobil zu sein – ganz ohne eigenes Fahrzeug – das ist eine besondere Form der Lebensqualität. Und nicht nur das: auch hilft Shared-Mobility dabei, den Öffentlichen Nah-verkehr zu stärken, Parkplätze zu reduzieren und urbane Räume lebenswerter zu gestalten. Deshalb sind wir besonders stolz, unsere Kooperation mit FREE NOW, einem der führenden Entwickler auf diesem Gebiet, nun auch auf Stuttgart ausweiten zu können. Gemeinsam wollen wir die Stuttgarter auch während der Pandemie mobil halten und langfristig mehr und mehr Menschen dazu bringen, das eigene Auto zuhause zu lassen. Und zwar mit einer App in der Tasche, die passende Überbrückungsangebote für kurze und längere Strecken gleich-ermaßen anbietet”, so Unterkircher.

Ab sofort ist die gesamte Voi E-Scooter Flotte in Stuttgart über die FREE NOW App verfüg-bar, Kunden benötigen dafür keinen neuen Account. Das Geschäftsgebiet umschließt den Innenstadtkern inklusive Bad Cannstatt und Feuerbach sowie das Gebiet rund um die Uni-versität Stuttgart.

Mehr Informationen unter: https://free-now.com/de/voi/

Bildquelle: @FREE NOW/Alena Zielinski

Über FREE NOW:

FREE NOW ist das Multiservice-Mobilitäts-Joint-Venture von Daimler und BMW. Neben dem Ride-Hailing-Service bietet FREE NOW auch Angebote aus den Bereichen Micromobility und Carsharing an. Es besteht aus den Verticals FREE NOW (zehn europäische Märkte), Beat (fünf lateinamerikanische Märkte und ein europäischer Markt), Kapten (ein europäischer Markt) und hive (drei europäische Märkte). Zusammen werden die Verticals derzeit von 41 Millionen Nutzern in 17 Märkten und mehr als 150 Städten genutzt. Damit ist die FREE NOW Gruppe der größte Anbieter von Ride-Hailing Services in Europa und die am schnellsten wachsende Vermittlungsplattform in Lateinamerika. Insgesamt beschäftigt die FREE NOW Gruppe mehr als 2.200 Mitarbeiter in 35 verschiedenen Standorten rund um den Globus. CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter: https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com