Kart-WM 2012 in Essen: Carina Müller schnellste Frau mit guten Chancen auf das Halbfinale

19jährige Wuppertalerin kämpft sich für AVIA auf der Daytona-Rennbahn nach vorn

Kart-WM 2012 in Essen: Carina Müller schnellste Frau mit guten Chancen auf das Halbfinale

Carina Müller – Kart World Championship 2012 – AVIA

Die besten Kart-Fahrer der Welt, aus 17 Nationen, geben aktuell bei der Kart World Championship 2012 (KWC 2012), die vom 23. bis zum 28. Juli 2012, in Essen stattfindet, ihr Bestes. Darunter neun Frauen, die nicht nur um den Women”s Cup kämpfen, sondern auch im Feld der Männer kräftig mitmischen. Schnellste Fahrerin ist aktuell* die 19jährige Wuppertalerin Carina Müller, die beste Chancen hat, das Halbfinale morgen zu erreichen. Den zweiten Renntag konnte die angehende Abiturientin als beste Frau abschließen und das, obwohl sie in die vermeintlich schwerste Gruppe gelost wurde. Kommt sie im heute stattfindenden, einstündigen Rennen unter die Top 10, ist sie morgen im Halbfinale der Top 60 vertreten. Wie jeder Sportler träumt sie vom Finale und die Chancen bei dieser Kart-Weltmeisterschaft stehen gut. So sieht das auch ihr Sponsor AVIA Racing: “Carina Müller ist ein großes Talent, das wir im Rahmen unserer Motorsport-Nachwuchsförderung gerne unterstützen. Trotz kleinerer Probleme mit den zugewiesenen Karts und der Zulosung in schwere Gruppen mit den 15 besten Kart-Fahrern der Welt, fährt sie einigen Männern davon. Wir sind zuversichtlich, dass Carina Müller nicht nur den Women”s Cup holt, sondern auch ins Halbfinale fährt,” so Stephan Hauke von AVIA Racing.

* Stand 27. Juli 2012, 12 Uhr

Über die Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH
Das Kerngeschäft der Deutschen AVIA mit ihren 27 regional ansässigen und unternehmerisch selbständigen Gesellschaftern und weiteren Lizenznehmern liegt im Vertrieb von Kraft-, Brenn- und Schmierstoffen. Unter der Marke AVIA werden in Deutschland ca. 800 Tankstellen betrieben. Seit 2009 vertreibt AVIA zudem netzgebundene Energien wie Erdgas und Strom und bietet ihren Kunden darüber hinaus ein modernes Spektrum an Energiedienstleistungen. Innovative Produkte, hohe Ansprüche in Qualität und Serviceleistung sowie regionale Stärke haben dazu geführt, dass sich AVIA in Deutschland als die Marke des Mineralölmittelstands etabliert hat.
Weitere Informationen finden Sie unter www.avia.de

Kontakt:
AVIA – Deutsche AVIA Mineralöl-GmbH
Stephan Hauke
Einsteinstr. 169
81677 München
+49 (0)89 45 50 45 – 24
hauke@avia.de
http://www.avia.de

Pressekontakt:
PR KONSTANT
Nadine Heinen
Peter-Berten-Straße 37
41334 Nettetal
02153910850
nadine@konstant.de
http://www.konstant.de