LokSpace startet mit neuen Kursen an mehreren Standorten in NRW

LokSpace gibt Gas, was die Ausbildung an TriebfahrzeugführerInnen angeht. Aktuell starten an verschiedenen Standorten neue Kurse, um den Bedarf dringend benötigter LokführerInnen zu decken.

LokSpace startet mit neuen Kursen an mehreren Standorten in NRW

Dozent Patrick Braun im LokSpace Kurs in Siegburg

Siegburg, den 27.02.2024 „In Hagen und Duisburg sind die Kurse bereits gestartet, in Siegburg wird es Anfang April und in Dinslaken im September losgehen“, freut sich Carsten Flohr, Geschäftsführer und Gesellschafter von LokSpace.

Seit 2019 bildet die LokSpace GmbH zahlreiche Berufe rund um das Eisenbahnwesen aus. Zu den Auftraggebern gehören u. a. die Deutsche Bahn, National Express, TransRegio, LoConnect etc. „Um den bundesweit vorhandenen Bedarf an Ausbildungskapazitäten zu decken, wachsen wir seit unserer Gründung sukzessive“, erläutert Carsten Flohr mit Blick auf die aktuell gestarteten Maßnahmen.

Für den Kurs in Siegburg, der im April starten wird, sind noch einzelne Restplätze frei. Mit durchschnittlichen Gruppengrößen von 10 -15 TeilnehmerInnen sind die Kurse so strukturiert, dass sich die TeilnehmerInnen untereinander vernetzen und helfen können, aber für jeden genügend Zeit bleibt, Fragen zu stellen und in der Praxisphase zu üben. Sich ausbilden lassen kann nahezu jeder, der mindestens 20 Jahre alt ist, denn bei Ablegen der Prüfung muss man 21 Jahre alt sein. Nach oben gib es keine Altersbeschränkungen. „Aktuell haben wir einige TeilnehmerInnen in unseren Kursen, die bereits über 50 Jahre alt sind“, betont Flohr.

Die Kurse zum Triebfahrzeugführer erstrecken sich über 12 Monate. Die Theorie findet in den Schulungsräumen oder online statt, kurze Praxisblöcke gehören dazu. Fahren lernen die KursteilnehmerInnen am Fahrsimulator, der alle Ausstattungsmerkmale einer Lok aufweist. Nach bestandener Prüfung geht es in die Praxis. 40 Pflichtfahrten mit einem Ausbilder sind zu absolvieren. Danach geht es in den Job. Da jede Lok andere Anforderungen stellt, finden entsprechende Typenschulungen beim Arbeitgeber statt.

LokSpace bildet in verschiedenen Ausbildungsberufen rund um das Bahnwesen in kompakten Lehrgangsformaten aus. LokSpace arbeitet mit einer eigenen digitalen Lernplattform, die eigens für das Unternehmen entwickelt wurde und setzt bei sämtlichen Lehrgängen auf eine Kombination aus Digitalisierung und Know-how. Alle Dozenten und Dozentinnen sind gut ausgebildet und können Praxiserfahrung vorweisen. „Gerade die Praxiserfahrung macht für uns den Unterschied aus. Jeder, der einmal selbst gefahren ist, weiß, wovon er spricht, und kann genau dies bei Fragen auch vermitteln“, ergänzt Flohr, für den die Sicherheit ein wesentlicher Bestandteil einer qualitativ hochwertigen Ausbildung ist.

Nach bestandener Ausbildung ist ein Job garantiert. Und das Einstiegsgehalt, das um die 4.000, – EUR brutto ohne Zuschläge beträgt, kann sich sehen lassen.

„Die Verkehrswende ist nur zu schaffen, wenn wir kontinuierlich in den vielfältigen Berufen im Bereich der Bahn ausbilden,“ schließt Flohr mit Blick auf weitere Kursangebote, die im Jahresverlauf starten werden.

Die LokSpace GmbH wurde 2019 von Eisenbahnern mit langjähriger Berufserfahrung mit dem Ziel gegründet, eine verantwortungsbewusste und moderne Ausbildung im Bereich Bahnwesen anzubieten. Ein zentraler Leistungsbaustein ist die Ausbildung TriebfahrzeugführerInnen in 11 Monaten. In Zusammenarbeit mit Partnern bietet LokSpace diese Ausbildung insgesamt an 16 Standorten in Deutschland an.

Zentraler Bestandteil der Ausbildungen im Hause LokSpace, ist eine digitale Lernplattform, die nach den Vorstellungen der LokSpace Gründer und den Anforderungen an eine moderne Ausbildung im Bahnwesen entwickelt und konzipiert wurde. Die LokSpace GmbH ist ein durch das Eisenbahn-Bundesamt anerkannter Ausbildungsbetrieb mit eigenen Schulungszentren in Siegburg, Hagen, Dinslaken und Ulm. Die LokSpace GmbH gehört zu einem Unternehmensverband, dessen Unternehmen Leistungen rund um das Bahnwesen anbieten.

Firmenkontakt
LokSpace GmbH
Carsten Flohr
Am Turm 22
5732 Siegburg
02331 3769520
5f71d975e165491cbc7c43e640273ce1f35db432
http://www.lok-space.de

Pressekontakt
SC Lötters
Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
0228 20947820
5f71d975e165491cbc7c43e640273ce1f35db432
http://www.sc-loetters.de