Auto News und Verkehrsnachrichten

Kostenlose Pressemitteilungen zu Auto und Verkehr

Aug
13

Neue Netzwerkinfrastruktur von Brocade unterstützt Einhell auf weltweitem Expansionskurs

Leistungsfähige Storage- und Netzwerklösungen sorgen für mehr Stabilität im Rechenzentrum

Garching b. München, 13. August 2014: Mehr Flexibilität und Hochverfügbarkeit des Netzwerkes sowie ein einfacheres Management der IT – bei der Modernisierung seiner Netzwerkinfrastruktur setzte Einhell, Marktführer im technischen Großhandel, auf die Lösungen des Netzwerkspezialisten Brocade. Im Zuge der Internationalisierung des Unternehmens erneuerte der Hersteller von Werkzeug- und Gartengeräten seine Rechenzentren grundlegend. Seitdem profitieren nicht nur die Firmenzentrale, sondern auch die über 40 Landesgesellschaften von den einheitlichen IT-Standards sowie den virtualisierten Services der leistungsfähigen Infrastruktur. Wichtiges Element der neuen Storage und Backup-Systeme: Switches und SAN-Lösungen von Brocade.

Für erfolgreiche Geschäftsprozesse ist eine hochverfügbare und leistungsfähige IT-Infrastruktur essenziell. Dies war dem Traditionsunternehmen, das namhafte Fachhandelsketten mit Geräten für Heim- und Handwerker beliefert, bewusst. Bereits seit 2002 richtet Einhell seinen Fokus auf eine weltweite Expansion des Unternehmens. Um seinen Kunden weltweit einen optimalen Service bieten zu können, fand sich Einhell vor der Herausforderung, neue Standorte an die betrieblichen Standards in Ausstattung und Organisation anzuknüpfen. “Unsere Motivation war es in eine neue IT zu investieren, die eine zuverlässige Basis für unsere zentralen Applikationen, für Daten und auch für Shared Services bietet und die wir all unseren Standorten weltweit anbieten können”, erklärt Dr. Christoph Urban, Director IT & Business Services bei Einhell.

VDX-Switches überzeugen durch maximale Performance und flexible Konfiguration

Das Konzept für die Neugestaltung des Storage-Systems und der Netzwerkinfrastruktur wurde gemeinsam mit dem Systemhaus INNEO Solutions, einem Partner von Brocade, entwickelt. Die Entscheidung fiel letztendlich auf ein MetroCluster von NetApp, welches auf der Brocade VDX-Technologie basiert. Das MetroCluster garantiert dank seines Array-basiertes Clusterings und synchronem Mirroring die Hochverfügbarkeit des Systems beispielsweise bei Stromausfällen. Und auch die VDX-Switches von Brocade sind speziell darauf ausgelegt, die Verfügbarkeit der Anwendungen zu maximieren, die Skalierbarkeit zu erhöhen und die Architektur der Netzwerke in virtualisierten Rechenzentren stark zu vereinfachen. Zudem zählen die eingesetzten VDX 6720 Switches zu den schnellsten Ethernet-Switches auf dem Markt und unterstützen sowohl 10GbE- als auch 1GbE-Verbindungen, bieten also maximale Flexibilität. Auch bei der Netzwerkinfrastruktur entschied sich Einhell aufgrund von positiven Erfahrungen in einer Vertriebsgesellschaft in Shanghai für eine SAN-Lösung von Brocade. Dr. Christoph Urban zeigt sich zufrieden mit der neuen Infrastruktur: “Mit Brocade haben wir einen zuverlässigen und ausgesprochen kooperativen Anbieter gefunden. Wir können nun ganz auf unsere IT vertrauen und uns intensiver auf unser Kerngeschäft konzentrieren.”

Die Implementierung der ausgewählten Komponenten im Shared Service-Center in Landau verlief reibungslos. Die Nutzer merkten von der Umstellung nichts, da alle Services zu jeder Zeit voll verfügbar waren, so Urban: “Unser Tagesgeschäft lief ohne Unterbrechungen weiter. Die Tatsache, dass während des Rollouts des Projektes keinerlei Probleme auftraten, ist bezeichnend für das automatisierte und extrem leistungsfähige Design der Brocade VDX Switches und der großen Unterstützung durch das Brocade-Team”. Durch die Modernisierung der IT war Einhell somit in der Lage, zusätzliche Ressourcen freizusetzen und sich auf das Kerngeschäft und vor allem den Ausbau der Internationalisierung zu konzentrieren. In Sachen IT ist die neue Netzwerkinfrastruktur des Firmensitzes bereits jetzt Vorbild für den weiteren Expansionsprozess.

Über Brocade
Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können. (www.brocade.com)

Mehr Informationen zu Brocade finden Sie auf dem Brocade Deutschland Blog sowie täglich auf Twitter sowie speziell zum Thema SDN, NFV und OpenFlow auch unter www.software-defined-network.com.

###
ADX, Brocade, Brocade Assurance, the B-wing symbol, DCX, Fabric OS, ICX, MLX, MyBrocade, OpenScript, SAN Health, VCS, VDX, and Vyatta are registered trademarks, and HyperEdge, NET Health, The Effortless Network, and The On-Demand Data Center are trademarks of Brocade Communications Systems, Inc., in the United States and/or in other countries. Other brands, products, or service names mentioned may be trademarks of their respective owners.

Bildrechte: Brocade

Brocade (Nasdaq: BRCD) Netzwerklösungen unterstützen die weltweit führenden Unternehmen beim nahtlosen Übergang in eine Welt, in der sich Applikationen und Informationen überall befinden können.

Firmenkontakt
Brocade
Herr Jörg Bonarius
Parkring 17
85748 Garching bei München
089 20000 9167
brocade@maisberger.com
http://www.brocade.com

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Verena Schulz
Claudius-Keller-Str. 3c
85748 München
089 / 41 95 99 85
brocade@maisberger.com
http://www.maisberger.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»