Neues IVECO Daily Transporter- und Kipperprogramm: Die besten Alliierten für die Baustelle!

Neues IVECO Daily Transporter- und Kipperprogramm: Die besten Alliierten für die Baustelle!

(Bildquelle: @https://www.lemoniteur.fr)

Die neue Generation des IVECO Daily nutzt seine technischen Stärken und bringt Innovationen in Bezug auf Komfort, Technologie und Konnektivität. Erhältlich als Van- oder Kipper-Version, mit Einzel- oder Doppelhinterrädern, verfügt er über Motoren, deren Leistung für die anspruchsvollsten Anwendungen geeignet ist.

Konzipiert und entwickelt für Alltagsprofis, etabliert sich der IVECO Daily als Benchmark bei Nutzfahrzeugen. Führend in seinem Segment mit 30 % Marktanteil in der Kipperversion und 17 % über alle Baureihen hinweg, besinnt sich das Flaggschiff des Herstellers nun auf seine Grundlagen und behält dabei die DNA, die seinen Ruf begründet hat: Robustheit und die Fähigkeit, bis zu 3,5 Tonnen zu ziehen.

Der Vorteil von Doppelhinterrädern

Sein vom Schwergewicht übernommenes Design fördert eine anpassungsfähige Vorspannung. Eine weitere Stärke von IVECO Daily ist die Tragfähigkeit auf Baustellen. Fahrwerk, Federung und enger Wendekreis fördern das Fahrverhalten eines echten “Klein-Trucks”.

Der neue Daily vereint kompromisslos den besten Komfort und die technischen Fähigkeiten, die man von einem SUV erwartet, der für Anstrengung gebaut wurde. Nach Tonnage strukturiert, beginnt das Fahrgestell-Fahrerhaus-Programm bei 3,5 Tonnen und reicht bis zu 7,2 Tonnen. “Die Doppelhinterräder sorgen für Stabilität und erhöhte Tragfähigkeit”, erklärt Amaury Bouchet, Direktor der LCV-Baureihe von IVECO.

Eine Dreikipper-Fahrgestellkabine

Am Steuer steht bei Haftungsverlust die Differenzialsperre in Bereitschaft. Optional sorgt das “Traction plus”-System für optimale Traktion. Für die extremsten Anwendungen bleiben die Versionen Fahrgestell-Fahrerhaus und Van mit 4×4-Getriebe (gekoppelt an ein manuelles oder automatisches HI-MATIC-Getriebe mit Drehmomentwandler) verfügbar.

Von Natur aus vielseitig einsetzbar, profitiert die Fahrgestell-Fahrerhausversion von einer der besten Aufbaulängen. Seine unterschiedlichen Radstände bilden das breiteste Angebot auf dem Markt. Dimensionen, die es beispielsweise ermöglichen, einen Eimer mit einer Toolbox zu verknüpfen. “Eine Dreikipper-Version hat den Vorteil, dass man seitlich kippen kann, ohne abkuppeln zu müssen”, erinnert sich der Manager.

Ein 7-Sitzer-Tiefkabinen-Van

Die Van-Version kann auch mit einer Siebensitzer-Anordnung ausgestattet werden. In der Werkskonfiguration kann sein Nutzvolumen 20 m3 erreichen. Neue Sitze mit Formgedächtnis erscheinen. Auch Fahrerassistenz, Infotainment (mit Sprachassistent) und Konnektivität stehen im Fokus. Autonomes Fahren Level 2 ist ebenfalls zugänglich. Und um Ausfallzeiten auf das unbedingt Notwendige zu reduzieren, bietet seine Telematikbox in Verbindung mit den IVECO-Expertenteams Zugang zur Diagnose ohne Werkstattbesuch, zu Remote-Updates oder sogar zu proaktiver Wartung bei möglichen Alarmen.

Bildquelle: @https://www.lemoniteur.fr

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von Nutzfahrzeugen sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Tomas Mazurkiewicz
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
https://www.alle-lkw.de